PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Weatherford International plc mehr verpassen.

12.08.2020 – 22:20

Weatherford International plc

Weatherford und INT erweitern Zusammenarbeit zur 2D-, 3D-Echtzeit-Visualisierung von Bohrlöchern

HoustonHouston (ots/PRNewswire)

Weatherford International plc (OTC Pink: WFTLF) kündigte eine verstärkte Zusammenarbeit mit dem vorgelagerten Datenvisualisierungsanbieter INT an, um die nächste Stufe der 2D- und 3D-Echtzeit-Visualisierung von Bohrlöchern anzubieten. Weatherford wird das IVAAP-Framework von INT in die Weatherford Cen3tro(TM) Digital Well Delivery Software einbetten und damit die Möglichkeiten der Datenvisualisierung verbessern.

"Die Auswahl des IVAAP-Frameworks für die Centro-Software von Weatherford ist für INT äußerst attraktiv", sagte Dr. Olivier Lhemann, President von INT, Inc. "Centro ist führend in der branchenweiten digitalen Transformation als Teil einer neuen Generation von Anwendungen, die vollständig in HTML5 erstellt wurden. Sie ist sowohl hochgradig kollaborativ und leistungsstark, aber dennoch sehr benutzerfreundlich. INT arbeitet seit vielen Jahren mit Weatherford zusammen und wir sind stolz darauf, Teil ihres innovativen Ansatzes zur Integration von Daten und Analysen innerhalb einer einzigen Plattform zu sein".

Die Weatherford Centro Digital Well Delivery Software bietet außergewöhnliche Arbeitsabläufe, die alle Elemente der Bohrlochdaten eines Betreibers nahtlos integrieren und es den Teammitgliedern von jedem beliebigen globalen Standort aus ermöglichen, jederzeit auf alle projektkritischen Daten zuzugreifen, sie gemeinsam zu nutzen und zu speichern. Die Kombination der fortschrittlichen Datenvisualisierungsfunktionen von Centro mit dem IVAAP-Framework ermöglicht eine Echtzeit-2D- und 3D-Visualisierung von Bohrlöchern auf neuem Niveau.

"Weatherford bietet digitale Lösungen, die unseren Kunden helfen, Kosten zu senken und die betriebliche Effizienz zu steigern", so Gustavo Urdaneta, Drilling Software Global Manager bei Weatherford. "Die bewährte E&P-Datenvisualisierung und das offene Architekturdesign waren ein entscheidender Faktor bei der Auswahl des IVAAP-Frameworks, um den Wert der nutzerzentrierten Visualisierungen in unserer Well Delivery Software zu erhöhen.

Weatherford gehört zu den Vorreitern der Software-Innovation, insbesondere im Bohr- und Förderbereich. Beide Unternehmen haben durch die Einbettung fortschrittlicher auf HTML5 basierender Domain-Visualisierungsbibliotheken und -module von INT in verschiedene Softwareanwendungen von Weatherford eine enge Beziehung aufgebaut.

Informationen zu INT

INT ist ein Softwareanbieter von Datenvisualisierungslösungen und -plattformen, die in der vorgelagerten E&P und anderen technischen Industrien verwendet werden. INT Software verwendet die neuesten Technologien wie HTML5 und JavaScript, um Cloud-fähige und auf Mobilgeräte ausgelegte Lösungen zu ermöglichen.

Seit mehr als 25 Jahren werden INT-Visualisierungsbibliotheken, Widgets und Frameworks von den führenden Öl- und Gas- sowie Dienstleistungsunternehmen eingesetzt, um erstklassige Geschäftsanwendungen für Seismik, Geowissenschaften, Bohrlochmessungen, Bohrungen, Versorgungsunternehmen, Fertigung und Anlagenverwaltung zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.int.com/ivaap/ oder kontaktieren Sie INT unter intinfo@int.com.

Informationen zu Weatherford

Weatherford ist der führende Anbieter von Bohrloch- und Produktionslösungen. Das Unternehmen ist in mehr als 80 Ländern tätig. Ca. 19.000 hochqualifizierte Mitarbeiter an 600 Standorten für Produktion, Service, Forschung und Entwicklung und Schulung bieten kompetente Überstützung für die komplexen Anforderungen des Energiesektors. Weitere Informationen erhalten Sie unter weatherford.com oder über LinkedIn, Facebook, Twitter, Instagram oder YouTube.

Pressekontakt:


Karen David-Green
+1.713.836.7430
Senior Vice President Stakeholder Engagement and Chief Marketing Officer
Christopher Wailes
+1.832.851.8308
Director, Global Media Engagement
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/73933/weatherford_international_logo.jpg