JA Solar Holdings Co., Ltd.

Die Modullieferungen von JA Solar nach Indien erreichten seit Jahresanfang 2017 1 GW

Beijing (ots/PRNewswire) - JA Solar Holdings Co., Ltd. ("JA Solar"), einer der größten Hersteller der Welt von hochleistungsfähigen Solarenergieprodukten, gab heute bekannt, dass die Modullieferungen des Unternehmens nach Indien seit Jahresanfang (YTD) 2017 eine Kapazität von 1 GW erreicht haben. Als zweitgrößter Solarstromproduzent mit 10 % Marktanteil in Indien hat sich JA Solar in den letzten beiden Jahren zu dem am schnellsten wachsenden Solarstromunternehmen des Landes entwickelt.

Die nach Indien ausgelieferten 1 GW Module entsprechen der Stromerzeugungskapazität von ca. 1,7 Milliarden kWh und sie können die jährlichen Kohlenstoffemissionen um bis zu 1,47 Millionen Tonnen reduzieren. Dies war auch ein wichtiger Meilenstein bei der Förderung der Entwicklung neuer Energien im Land. Seit der ersten Lieferung von Modulen nach Indien im Jahr 2011 expandierte JA Solar in der Region durch den Aufbau strategischer Partnerschaften mit lokalen Entwicklern, EPC-Unternehmen, unabhängigen Stromproduzenten und anderen wichtigen Partnern sehr schnell. Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass die ausgezeichnete Qualität und hohe Zuverlässigkeit seiner Module, kombiniert mit seiner starken finanziellen Position und dem verbreiteten globalen Vertriebs- und Servicenetz, die Marktakzeptanz weiter steigern und den ausgezeichneten Ruf bei seinen Kunden noch weiter verbessern werden.

JA Solar erreicht diese Qualität mithilfe seiner modernen Produktionslinien und umfassenden F&E-Labors. So ist JA Solar das erste Unternehmen der Welt, das mit seiner erstklassigen Zellproduktionstechnologie und -größe die Doppeldrucktechnologie auf alle Zellfertigungslinien anwendet. Das Unternehmen produziert die PID-beständigen Zellen und Double-85 Anti-PID für alle Module in 100%iger Massenfertigung. Dabei stellen die Best-in-Class-Komponenten sicher, dass seine Module Dauerbeanspruchungs- und Umwelttests erfolgreich bestehen. Die Module von JA Solar liefern in den unterschiedlichen herausfordernden Umgebungen, die im indischen Markt vorherrschen, herausragende Leistung.

"Indien entwickelt sich zu einem der größten FV-Märkte der Welt und JA Solar ist hervorragend positioniert, um weitere Marktanteile in der Region zu gewinnen. Wir konzentrieren uns unvermindert auf weitere Innovationen in der Solar-PV-Technologie, um den Wirkungsgrad von Zellen und Modulen noch zu steigern. Wir sind davon überzeugt, dass wir dadurch unseren Kunden unvermindert hochzuverlässige Module und einen hervorragenden Service bieten können" sagte Hr. Baofang Jin, Chairman und CEO von JA Solar.

JA Solar ist ein weltweit führender Hersteller von Silizium-Wafern, -Zellen und -Modulen, die in Solar-FV-Systemen eingesetzt werden. Das Unternehmen geht davon aus, dass seine Produktionskapazität in jeder dieser Kategorien bis zum Ende des Jahres 2017 jeweils 3 GW, 6,5 GW bzw. 7 GW erreichen wird. Seit seiner Gründung im Jahr 2005 hat JA Solar insgesamt mehr als 25 GW ausgeliefert. Das Unternehmen ist weltweit in über 100 Ländern und Regionen kommerziell tätig.

Kontakt:

Xiaorui Sun
+86-10-6361-1888 Nst. 1698
bj.sunxr@jasolar.com



Weitere Meldungen: JA Solar Holdings Co., Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: