Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von SRG SSR

25.06.2019 – 15:00

SRG SSR

SRG erhält die silberne Auszeichnung für Olympia-Skiproduktion in Pyeongchang 2018

SRG erhält die silberne Auszeichnung für Olympia-Skiproduktion in Pyeongchang 2018
  • Bild-Infos
  • Download

Bern/Zürich (ots)

Die SRG wurde für ihre Produktion der alpinen Skirennen bei den Olympischen Winterspielen 2018 mit den silbernen Ringen ausgezeichnet. Die Preisübergabe fand am Samstag, 22. Juni 2019, anlässlich der «IOC Olympic Golden Rings Awards» am IOC-Sitz in Lausanne statt.

Im Auftrag des Host Broadcasters «Olympic Broadcasting Services» produzierte die SRG das Weltsignal sämtlicher Ski-alpin-Rennen der Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang: Abfahrt, Super-G, Superkombination, Riesenslalom und Slalom. Für die Olympia-Produktion standen Mitarbeitende der SRG-Unternehmenseinheiten SRF, RTS, RSI und der Tochtergesellschaft TPC im Einsatz.

Die goldene Auszeichnung erhielt CBC aus Kanada für die Produktion der Eishockeyspiele, Bronze ging an die Freelance-Produktion der Snowboard-Halfpipe-Wettbewerbe.

Die Preisübergabe fand vor 1000 geladenen Gästen am IOC-Sitz in Lausanne statt.

Mit den «IOC Olympic Golden Rings Awards» in Gold, Silber und Bronze zeichnet das Internationale Olympische Komitee alle zwei Jahre die besten Fernsehproduktionen der Olympischen Spiele aus.

Kontakt:

Medienstelle SRG

Auskünfte erteilt:
Silvana Meisel, Projektleiterin Kommunikation Business Unit Sport SRG
Tel. +41 44 305 64 86 oder silvana.meisel@bus.srg.ch