PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Winterhilfe Schweiz / Secours suisse d'hiver / Soccorso svizzero d'inverno mehr verpassen.

14.10.2021 – 07:30

Winterhilfe Schweiz / Secours suisse d'hiver / Soccorso svizzero d'inverno

Spendensammlung 2021: Die Winterhilfe unterstützt Menschen in der allen Regionen der Schweiz, die an der Armutsgrenze leben
Um ihre Arbeit zu finanzieren, ist das Hilfswerk auf Spenden angewiesen

Spendensammlung 2021: Die Winterhilfe unterstützt Menschen in der allen Regionen der Schweiz, die an der Armutsgrenze leben / Um ihre Arbeit zu finanzieren, ist das Hilfswerk auf Spenden angewiesen
  • Bild-Infos
  • Download

Zürich (ots)

Die Winterhilfe setzt sich seit 1936 für Menschen in der Schweiz ein, die von - oft unsichtbarer - Armut betroffen sind. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2020/2021 erhielten über 50'000 Personen Leistungen in Höhe von 7,5 Millionen Franken von der Winterhilfe. Die Leistungen der Winterhilfe sollen die aktuelle Situation der Leistungsempfangenden entschärfen, vor Verschuldung bewahren und Hand zur Selbsthilfe bieten. Weiter übernimmt die Winterhilfe eine Beratungs- und Triagefunktion. Die wichtigsten Leistungen: Übernahme von dringenden Rechnungen, Abgabe von Naturalien (Betten, Kleidern, Schulausrüstungen) und die Kinderförderung. Abgesehen von der Kinderförderung werden die Leistungen in der Regel einmalig erbracht.

Corona hat die Situation der Armutsbetroffenen verschärft

Die Pandemie hat die Lage vieler Menschen mit bereits davor knappen Einkommen negativ beeinflusst. Viele Kleinbetriebe wie Taxiunternehmen oder Schönheitssalons mussten grosse Einbussen in Kauf nehmen. Familien und Einzelpersonen, die vor Corona knapp über die Runden kamen, können ihren Lebensunterhalt nicht mehr selbst bestreiten. Die Winterhilfe leistet hier Überbrückungshilfe, bis die staatliche Hilfe greift.

Sammlung und Sternenverkauf

Die Winterhilfe verschickt in diesen Tagen ihren Sammlungsaufruf. Die kommen ausschliesslich Menschen in Not in der Region zugute. Weiter sind auch unsere Sternenverkäufer*innen unterwegs. Der Erlös der in der Schweiz produzierten Sterne wird ebenfalls zur regionalen Leistungserbringung eingesetzt.

Pressekontakt:

Winterhilfe Schweiz, Arianna Scariggi, arianna.scariggi@winterhilfe.ch, 044 269 40 58

Weitere Storys: Winterhilfe Schweiz / Secours suisse d'hiver / Soccorso svizzero d'inverno
Weitere Storys: Winterhilfe Schweiz / Secours suisse d'hiver / Soccorso svizzero d'inverno