A1 Grand Prix

Präsident Thabo Mbeki enthüllt das Südafrikanische A1 Grand Prix Auto am Montag, 1. November vor dem Debüt auf der Rennstrecke in Kyalami

    London, November 7 (ots/PRNewswire) - Vater und CEO der A1 Grand Prix-Serie, Seine Hoheit Scheich Maktoum Hasher Maktoum Al Maktoum, hatte am Montag Abend die Ehre und das Privileg, dass seine Exzellenz Thabo Mbeki, Präsident von Südafrika, die Schirmherrschaft für die Festlichkeiten und die Enthüllung des südafrikanischen A1 Grand Prix-Autos, in Anwesenheit von Scheich Maktoum, den Mitgliedern des Gremiums des A1 Grand Prix und dem Vorsitzenden des südafrikanischen A1 Grand Prix-Teams, Herr Tokyo Sexwale, übernahm.

    "Es war eine Ehre und ein Privileg, Seine Exzellenz zu treffen, und ein wahr gewordener Traum, dass der Präsident eines Landes auf die Unterstützung und die Förderung des ersten nationalen Racing Teams seines eigenen Landes in einem solchen Masse persönlich stolz ist. Die Staats- und Regierungschefs aller anderen Länder, die in der Eröffnungsrunde des A1 Grand Prix-Wettkampfes gegeneinander antreten werden, sollten sich hieran ein Beispiel nehmen. Ich bin Seiner Exzellenz Thabo Mbeki zu grossem Dank verpflichtet und werde die Zeit, die wir gemeinsam an diesem Abend miteinander verbrachten, stets wertschätzen und hoffe, dass er uns bei unserer Eröffnungsrunde in Südafrika mit seiner Anwesenheit beglücken wird," sagte Scheich Maktoum.

    Tokyo Sexwale, der ankündigte, dass das Auto zwei Nummern haben werde - 46664, die Nelson Mandelas Gefangenennummer war, und 2010, das Jahr, in dem Südafrika die Fussballweltmeisterschaft ausrichten wird - bemerkte, "Der A1 Grand Prix ist die Weltmeisterschaft des Motorsports und wird dem beliebtesten Sport der Welt eine neue Dimension und eine patriotische Nuance geben."

    Das Auto wird vollendet durch sein südafrikanisches Design auf der Rennstrecke in Kyalami am Samstag, 6. November während des Treffens für die Vodacom Power Tour gezeigt, wo es den ganzen Tag über in den Boxen zur Schau gestellt wird und darüber hinaus einige Vorführrunden drehen wird. Das Auto wird von Alan van de Merwe gefahren. Dieser Augenblick wird auf SABC1 um 13.30 Uhr live aus Kyalami übertragen.

    Ein hochauflösendes Bild ist als Beigabe dieser Ausgabe für Pressevertreter unter www.newscast.co.uk (+44(0)-207-608-100) ab Montag, 8. November kostenfrei erhältlich.

    Für weitere Informationen zum A1 Grand Prix, besuchen Sie bitte die Webseite www.a1gp.com.

ots Originaltext: A1 Grand Prix
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Ann Bradshaw, Tel: +44(0)-1780-781234, ABC, annbradshaw@tiscali.co.uk



Das könnte Sie auch interessieren: