ProSieben

Das Trick-Highlight des Jahres: "Martin Mystery" auf ProSieben

Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar


    München (ots) - Wenn ein impulsiver, tollpatschiger Teenager mit
einer Musterschülerin, einem 200'000-jährigen Neandertaler und einem
grünen Alien paranormale Fälle löst, dann handelt es sich um Martin
Mystery, den wohl coolsten und witzigsten Geheimagenten seit den "Men
in Black". ProSieben präsentiert 40 Episoden von "Martin Mystery" ab
6. Dezember 2003 samstags um 11.30 Uhr als Deutschland-Premiere.
    
    Auf den ersten Blick ist der 16-jährige Martin Mystery ein ganz
normaler Teenager - wenn er nicht gerade übernatürlichen Phänomenen
nachjagt. Denn im Auftrag von M.O.M., der Chefin der
Geheimorganisation "The Center", löst Martin paranormale Rätsel.
Unterstützt wird das Energiebündel von seiner Stiefschwester, der
Musterschülerin Diana. Sie hat absolut nichts gemeinsam mit ihrem
chaotischen Stiefbruder, der sie mit seiner Vorliebe für alles
Schleimige und seiner Verantwortungslosigkeit nicht selten in den
Wahnsinn treibt. Wenn der impulsive Martin die Seele des Teams ist
und Diana mit ihrer rationalen Art das Gehirn, dann steht Java für
Muskelkraft. Der über 200'000-jährige Höhlenmensch ist zwar
gelegentlich etwas ängstlich, aber dennoch unverzichtbar, wenn es in
den Kampf gegen monströse Feinde geht. Die nötigen Informationen
liefert M.O.M.s persönlicher Assistent Billy - ein kleiner, grüner
Alien samt Untertasse ...
    
    "Martin Mystery" stammt aus dem Hause MARATHON, dessen kreative
Köpfe, Vincent Chalvon Demersay und David Michel, schon für die
erfolgreichen Zeichentrick-Serien "Marsupilami" und "Totally Spies!"
verantwortlich zeichneten. Spezialität des Teams ist die Verbindung
des klassischen, amerikanischen Zeichenstils mit Animé-Einflüssen.
Dieses Konzept sorgt bei "Martin Mystery" für eine moderne Optik, die
in der Zeichentrickwelt seinesgleichen sucht. Fesselnd-mysteriöse
Abenteuer an Schauplätzen rund um den Globus werden durch
Comedy-Einschübe aufgelockert und sorgen so für erstklassige
Unterhaltung bei Jungen und Mädchen ab sechs Jahren.
    
    "Martin Mystery" (40 Episoden) ab 6. Dezember 2003 samstags um
11.30 Uhr als Deutschland-Premiere auf ProSieben
  
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Christine Hebeiss
Tel.         +49/89/9507-1121
Fax:         +49/89/9507-1141
E-Mail:    christine.hebeiss@ProSieben.de
Internet: http://presselounge.ProSieben.de

Fotoredaktion:
Arzu Yurdakul
Tel.         +49/89/9507-1161
Fax:         +49/89/9507-1172
E-Mail:    arzu.yurdakul@ProSieben.de



Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: