Schweizer Kochverband

Schweizer Kochverband: Ralph Schelling, Koch im Restaurant Kunststuben, Küsnacht gewinnt den Swiss Culinary Cup 2008

    Luzern (ots) - Ralph Schelling, Restaurant Kunststuben, Küsnacht, heisst der diesjährige Gewinner des Swiss Culinary Cup. Seine Komposition von Terrine von norwegischem Hummer in Thai-Gelee mit Zucchini, Felchentatar, marinierte Bohnen, Krustentiervinaigrette als Vorspeise und mit dem Hauptgericht Praline vom Hirsch mit Bergkräuterfüllung im Pilzmantel auf zweierlei Kohlgemüse, glasierte Brust von der Wildwachtel, geschmorter Stärkeapfel mit Kastanienpüree, Preiselbeeren. wie mit der Dessertkreation Soufflierter Vanille-Quarkpudding auf einer Zitrusfrüchtesauce mit Crème fraîche, Mariniertes Gernadine - Grapefruits- Mascarpones- Limes-Eis, Champagnerschaum mit Mandelkroant wurde von der elfköpfigen hochkarätigen Fachjury mit den meisten Punktezahlen an erste Stelle gesetzt.

    Damit setzte sich Ralph Schelling am diesjährigen Finale in Weggis gegen seine fünf weiteren Konkurrenten durch. Raphael Nico Wyss, Inselspital Bern, erkochte sich den 2. Rang und Simon Adam, Gstaad Palace und neu im Schlosshotel Wülflingen wurde im 3. Rang klassiert.

    Der Swiss Culinary Cup wird vom Schweizer Kochverband alljährlich ausgetragen, und zählt zu den anspruchsvollsten und für den Berufsstand prestigeträchtigsten Kochwettbewerben in der Schweiz. Er fand dieses Jahr bereits zum 13-male statt. Georges Knecht, Präsident des Schweizer Kochverbandes zeigte sich, anlässlich der Preisverleihung in Luzern, im Beisein von nationaler Gastroprominenz, beeindruckt vom hohen Niveau aller sechs Finalisten: "Wir sind stolz auf solch topmotivierte und kreative Berufsleute, das beweist, dass Schweizer Köchinnen und Köche die besten Werbeträger für unsere Gastronomie und den Tourismus sind.

    Bild

    Die drei Besten des Swiss Culinary Cup 2008 v.l.n.r Raphael Nico Wyss, Inselspital Bern, 2. Rang Ralph Schelling,  Restaurant Kunststuben, Küsnacht, Sieger Simon Adam, Gstaad Palace und neu im Schlosshotel Wülflingen, 3. Rang

    Informationen zu den Finalisten auf www.kochverband.ch

ots Originaltext: Schweizer Kochverband
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt für Bildanforderung:
Schweizer Kochverband
Postfach
6002 Luzern
Tel.      +41/41/418'22'22
E-Mail: norbert.schmidiger@union-kochverband.ch



Weitere Meldungen: Schweizer Kochverband

Das könnte Sie auch interessieren: