Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Universität St. Gallen mehr verpassen.

24.03.2020 – 09:52

Universität St. Gallen

"Tackling Covid-19 Together" - Der neuste Global Trade Alert

"Tackling Covid-19 Together" - Der neuste Global Trade Alert
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Sehr geehrte Medienschaffende

Die neuste Ausgabe des «Global Trade Alert» untersucht protektionistische Massnahmen im Zuge der Covid-19-Krise:

- Mit dem Ausbruch der Covid-19-Krise und der damit verbundenen Knappheit an
  medizinischer Versorgung und Ausrüstung wenden sich Regierungen der
  einseitigen und unkooperativen Handelspolitik zu.
- Während einer Pandemie besteht die Gefahr, dass ein solches
  Nullsummenverhalten unnötige Todesopfer verursacht, wie eine Fallstudie zu
  Beatmungsgeräten im aktuellen Report aufzeigt.
- Der Report befasst sich nicht nur mit den negativen Entwicklungen in der
  Handelspolitik, sondern schlägt auch eine Bottom-up-Initiative vor.
- Diese würde kooperierenden Regierungen die Nutzung von Skaleneffekten erlauben
  und gleichzeitig gewährleisten, dass die Handelspolitik die Effekte der
  Massnahmen zur Sicherstellung der öffentlichen Gesundheit nicht mindert.
- Der Report ist besonders aktuell angesichts des virtuellen G20-Gipfels von
  dieser Woche und angesichts der wachsenden Wahrscheinlichkeit, dass grosse
  internationale Organisationen bald Stellung zu den sich vermehrenden
  Exportverboten nehmen. 

Der Global Trade Alert untersucht seit November 2008 weltweit protektionistische Massnahmen, die von Regierungen ergriffen werden. Der Report erscheint regelmässig und steht unter der Leitung von Prof. Dr. Simon Evenett am Schweizerischen Institut für Aussenwirtschaft und Angewandte Wirtschaftsforschung (SIAW-HSG) der Universität St.Gallen.

Sie finden den aktuellsten Report zur Covid-19-Krise als PDF im Anhang und hier im Web.

Kontakte für Rückfragen:

Englisch:

Prof. Simon Evenett, Ph.D.

simon.evenett@unisg.ch, 071 224 77 97

Deutsch:

Piotr Lukaszuk, M.A., wissenschaftlicher Mitarbeiter

piotr.lukaszuk@student.unisg.ch, 071 224 31 39

Mit besten Grüssen
Ihre HSG-Kommunikation

Universität St.Gallen (HSG)
Kommunikation
Dufourstrasse 48
CH-9000 St.Gallen
Tel.: +41 71 224 22 25
kommunikation@unisg.ch
unisg.ch

www.youtube.com/HSGUniStGallen
https://twitter.com/HSGStGallen
www.facebook.com/HSGUniStGallen/
www.instagram.com/unistgallen/

HSG Focus - Das Unimagazin für Tablets und Smartphones.
Gratis im App Store und auf Google Play. www.hsgfocus.ch
-------------------
Newsletter abbestellen, E-Mail-Adresse ändern per E-Mail an: kommunikation@unisg.ch

Datenschutzhinweis:
Ihre Mail-Adressen werden ausschliesslich zum Versand dieses Newsletters verwendet und keinen Drittpersonen zur Verfügung gestellt.