Das könnte Sie auch interessieren:

Auto-Markt mit drittem Monatsplus in Serie

Bern (ots) - Der Markt für neue Personenwagen der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein hat den ...

Moneyhouse und ZIP.ch bieten gemeinsam "Digital Marketing Services" an und stärken die lokale Visibilität von Schweizer KMU

Lausanne / Rotkreuz (ots) - Mehr Unterstützung für KMU im digitalen Marketing Gemeinsam wollen die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von SWI swissinfo.ch

22.05.2019 – 10:40

SWI swissinfo.ch

SWI swissinfo.ch ist Medienpartner des «Jahres der Milizarbeit»

SWI swissinfo.ch ist Medienpartner des «Jahres der Milizarbeit»
  • Bild-Infos
  • Download

Bern (ots)

Der Schweizerische Gemeindeverband (SGV) hat 2019 zum «Jahr der Milizarbeit» deklariert. Ein Thema das gemeinsam mit der Lokaldemokratie als schweizerische Eigenheit auch im Ausland auf breites Interesse stösst. SWI swissinfo.ch begleitet diesen Fokus als Medienpartner.

Die föderale Struktur der Schweiz fordert den Gemeinden einiges an Organisation ab: So sind beispielweise 81 % der Gemeinderätinnen und -räte ehrenamtlich, 17 % nebenamtlich und nur 2 % vollamtlich für ihre Gemeinde tätig. Die Gemeindeparlamente basieren auf dem sogenannten Milizsystem, das Gleiche gilt für die Kantonsparlamente sowie für den National- und Ständerat. Das ist eine Schweizer Besonderheit, die im Ausland immer wieder auf breites Interesse stösst. SWI swissinfo.ch möchte den Fokus Lokaldemokratie und die Fragen zu den aktuellen Herausforderungen rund um die Milizarbeit in den Gemeinden im «Jahr der Milizarbeit» für das Ausland vertieft erklären und einordnen.

SWI swissinfo.ch beleuchtet als internationale zehnsprachige Informationsplattform der SRG hintergründig und unabhängig die Entwicklungen zum Thema «Direkte Demokratie». Weit über ein Drittel aller weltweiten, nationalen Volksabstimmungen finden in der Schweiz statt. Dazu kommt eine riesige Anzahl Abstimmungen auf lokaler Ebene. Das ergibt einen einzigartigen Erfahrungsschatz für die globale Demokratieentwicklung. Die multimediale Plattform führt seit mehreren Jahren ein Dossier zu diesem Thema und debattiert mit Politologen und Gastautoren online wie analog und publizierte im letzten Jahr einen Longread mit dem Titel «Die Gemeindeversammlung».

In Bellinzona diskutieren die Mitglieder des Schweizerischen Gemeindeverbands an der Generalversammlung vom 23. und 24. Mai 2019 über die die Zukunft der Milizarbeit. SWI swissinfo.ch wird darüber berichten - stay tuned!

Wichtige Links:

Direkte Demokratie: 
https://www.swissinfo.ch/ger/direktedemokratie 
Die Gemeindeversammlung: 
http://ots.ch/ahVfq3 
Milizpolitik: Anerkennung und Nachwuchs verzweifelt gesucht: 
http://ots.ch/GpjGv4 

Kontakt:

Larissa M. Bieler, Direktorin und Chefredaktorin SWI swissinfo.ch,
larissa.bieler@swissinfo.ch, 031 350 91 15

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von SWI swissinfo.ch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung