Technorama - Swiss Science Center

Technorama: Schwelle von 200'000 Besuchern erneut überschritten

Technorama - macht Spass, obwohl es Niveau hat. Phänomenale Natur und Technik für Neugierige von 4 bis 94. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Technorama"

Querverweis auf Bild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs   ; ;

    Winterthur (ots) - Noch nie wurden unsere Breitengrade während Monaten, ununterbrochen vom Frühling bis Spätherbst, so ausgiebig besonnt wie in diesem Jahr. Buchstäblich "deprimierend" für Museen und ähnliche Freizeitangebote. Dennoch kam das Technorama mit über 204'000 Besuchern alles in allem erfolgreich durch das meteorologisch bedingte Tief. Zwar spürbar unter dem Mittel der vergangenen Boomjahre, aber wie immer verlustfrei, d.h. mit ausgeglichener Betriebsrechnung, bei voller Abschreibung aller Anschaffungen für Ausstellungsobjekte und Ausrüstungen.

    Highlight des Jahres war die Neugestaltung der "MatheMagie", die bei Gross und Klein auf Anhieb zu einem Publikumsmagneten wurde.

    Mit Events und der Erweiterung der Spontan-Experimente wurde das Angebot 2003 auf bemerkenswerte Weise bereichert: im Sommer z.B. mit den witzigen "Physikanten", im Frühjahr und Herbst zeigte sich die Chemie - mit Shows der "Magier der Moleküle" von der ETH - von ihrer spektakulären Seite.

    Im Herbst wurde im Jugendlabor ein "Mini-Fallturm" für physikalische Experimente unter Schwerelosigkeit (Mikrogravitation) in Betrieb genommen. Ebenfalls im Jugendlabor wurde ein "Küchenlabor" eingerichtet. Hier erfahren die Besucher, was hinter all den Lebensmittel-Deklarationen echt an Chemie und Bio steckt - und was den Reinigungsmitteln ihre propere Power gibt.

    Schliesslich hat das Technorama 2003 mit der Veranstaltung mehrerer Lehrerfortbildungskurse über das Lernen an Phänomenen seine zunehmende Bedeutung als ausserschulische Bildungsinstitution weiter gefestigt.

ots Originaltext: Technorama
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Remo Besio
Direktor
Technoramastrasse 1
8404 Winterthur
Tel.         +41/52/244'08'44
Fax:         +41/52/244'08'45
E-Mail:    info@technorama.ch
Internet: http://www.technorama.ch



Weitere Meldungen: Technorama - Swiss Science Center

Das könnte Sie auch interessieren: