Bundesamt für Migration

Urs Winkler wird neuer Vizedirektor beim Bundesamt für Flüchtlinge

    Bern (ots) - Urs Winkler, Gemeindepräsident von Spiez, tritt am 1. Mai 2002 als neuer Vizedirektor und Chef der Hauptabteilung Asylverfahren des BFF die Nachfolge von Stephan Supersaxo an.

    Seit 1990 ist der 45-jährige Urs Winkler vollamtlicher Gemeindepräsident von Spiez. In dieser Funktion führt er die Abteilungen Sicherheit, Finanzen, Steuern/EDV, Bauverwaltung, Soziale Dienste, AHV und Gemeindeschreiberei mit über 100 Mitarbeitenden. Gleichzeitig ist er Personalchef und Informationsbeauftragter.

    Nach dem Studium der Rechte an der Universität Bern und dem Erwerb des Fürsprecherpatentes 1982 arbeitete er von 1983 bis 1987 als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Justizdirektion des Kantons Bern und war von 1987 bis 1990 Gerichtspräsident in Thun.

    Der bisherige Chef der Hauptabteilung Asylverfahren, Stephan Supersaxo, wechselte ins Bundesamt für Privatversicherungen.

ots Originaltext: BFF
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Brigitte Hauser-Süess
Informationsdienst BFF
Tel. +41/31/325'93'50



Weitere Meldungen: Bundesamt für Migration

Das könnte Sie auch interessieren: