Staatskanzlei Luzern

2. Wahlgang Luzerner Regierungsratswahlen findet am 15. Mai 2011 statt

Luzern (ots) - Bis zum Eingabeschluss vom 14. April 2011, 12.00 Uhr, sind 11 Wahlvorschläge beim Amt für Gemeinden eingereicht worden. Auf diesen Wahlvorschlägen werden fünf Kandidierende für die vier noch nicht besetzten Regierungsratssitze vorgeschlagen, nämlich Yvonne Schärli- Gerig (bisher), Marcel Schwerzmann (bisher), Urs Dickerhof, Robert Küng und Reto Wyss. Da mehr Kandidierende vorgeschlagen werden als Sitze zu vergeben sind, findet am 15. Mai 2011 ein zweiter Wahlgang für die Regierungsratswahlen statt.

Folgende Wahlvorschläge sind bis zum Ablauf der Einreichungsfrist eingereicht worden:

Christlichdemokratische Volkspartei (CVP): Reto Wyss FDP.

Die Liberalen Luzern: Robert Küng

Schweizerische Volkspartei (SVP): Urs Dickerhof

Sozialdemokratische Partei (SP) und Gewerkschaften: Yvonne Schärli- Gerig (bisher)

Grüne: Yvonne Schärli-Gerig (bisher)

Überparteiliches Komitee "Marcel Schwerzmann wieder in den Regierungsrat": Marcel Schwerzmann (bisher)

Junge Grüne: Yvonne Schärli-Gerig (bisher)

Junge Christlichdemokratische Volkspartei (JCVP): Reto Wyss und Robert Küng

Jungsozialistinnen und Junge Linke (JUSOplus): Yvonne Schärli-Gerig (bisher)

Komitee 2-1-1-1: Urs Dickerhof, Robert Küng, Wyss Reto und Yvonne Schärli-Gerig (bisher)

Komitee für Vernunft und Kontinuität: Marcel Schwerzmann (bisher), Yvonne Schärli-Gerig (bisher), Robert Küng und Reto Wyss

Kontakt:

Kathrin Graber
Amt für Gemeinden
Tel.: +41/41/228'51'41 (heute 14 - 16 Uhr)
Internet: www.lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: