Staatskanzlei Luzern

Kommission für Gleichstellung von Frau und Mann KGFM

      Luzern (ots) - Die Kommission für Gleichstellung von Frau und
Mann KGFM des Kantons Luzern spricht sich für ein JA zum
Partnerschaftsgesetz aus. Dies aus folgenden Gründen:

    Artikel 8 der Bundesverfassung besagt, dass niemand aufgrund seiner Lebensform diskriminiert werden darf.

    Gleichgeschlechtliche Paare haben dem zu Folge ein Anrecht auf Gleichstellung/Gleichbehandlung wie heterosexuelle Paare.

  Die eingetragene Partnerschaft verbindet die Partnerinnen bzw. Partner in gemeinsamer Verantwortung und bringt ihnen Rechte und Pflichten - auch zum Nutzen von Gesellschaft und Staat.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet:  www.presseportal.ch

Kontakt
Regula Marty-Tanno
Tel.: +41/41/228'67'12
E-Mail: regula.marty@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: