PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Fürstentum Liechtenstein mehr verpassen.

17.03.2021 – 17:07

Fürstentum Liechtenstein

Liechtenstein hat gezählt - und über 95 Prozent der Bevölkerung haben mitgemacht

Vaduz (ots)

Die Liechtensteinische Volkszählung 2020 war am 10. Dezember 2020 mit dem Versand eines Schreibens des Amtes für Statistik an die Einwohnerinnen und Einwohner Liechtensteins lanciert worden. Nach einem Erinnerungsschreiben im Januar und einem Mahnschreiben im Februar endete am 11. März 2021 die dritte Abgabefrist. Bis zu diesem Datum hatten über 95% der Bevölkerung an der Volkszählung teilgenommen!

Die Regierung und das Amt für Statistik bedanken sich herzlich bei allen Einwohnerinnen und Einwohnern, die mitgemacht haben. "Damit kann sich Planung und Politikgestaltung wiederum auf einen aktuellen und zuverlässigen Ist-Zustand der Bevölkerung abstützen", so Regierungschef Adrian Hasler.

Hoher Online-Anteil

Erfreulich ist insbesondere auch der hohe Anteil an Fragebogen, die per Internet abgegeben wurden. Von den eingegangenen Fragebogen wurden über 75% auf digitalem Weg per Computer, Tablet oder Smartphone ausgefüllt. Neben dem einfachen Zugang mit Einmalpasswort oder digitaler Identität "eID" konnte den befragten Personen auf diesem Weg ein massgeschneiderter Fragebogen angeboten werden. Dieser Kanal bietet aber auch im Hinblick auf die Datenaufbereitung Vorteile und hat einen positiven Effekt auf die Kosten: Die Informationen sind direkt in digitaler Form vorhanden, und aufgrund der beim Ausfüllen eingeblendeten Hilfestellungen treten deutlich weniger Fehler auf.

Teilnahme weiterhin möglich

Die Datensammlung ist nun weitgehend abgeschlossen. Einwohnerinnen und Einwohner, die bislang keine Gelegenheit hatten, an der Volkszählung teilzunehmen, können dies jedoch gerne noch nachholen: Der Internetfragebogen unter www.volkszaehlung.li ist weiterhin verfügbar, und auch Papierfragebogen werden weiterhin entgegengenommen.

Erste Ergebnisse im Dezember

In den nächsten Monaten werden die erhobenen Daten im Amt für Statistik aufbereitet und bereinigt. Dabei werden umfangreiche Kontrollen und Klassifizierungsarbeiten durchgeführt. Nach einer ersten Datenauswertung und -analyse werden im Dezember 2021 erste Ergebnisse der Volkszählung 2020 veröffentlicht.

Pressekontakt:

Ministerium für Präsidiales und Finanzen
Andrea Scheller, Leiterin Amt für Statistik
T +423 236 64 50
andrea.scheller@llv.li

Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein
Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein