Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Fürstentum Liechtenstein mehr verpassen.

01.09.2020 – 15:49

Fürstentum Liechtenstein

Umweltschutzkommission neu bestellt

Vaduz (ots)

Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 1. September 2020 die Umweltschutzkommission für die Mandatsperiode von September 2020 bis Ende August 2024 neu bestellt. Nach dem Ausscheiden von Josef Beck nimmt Brigitte Haas Einsatz in die Kommission. Die weiteren Kommissionsmitglieder bleiben in ihrem Amt.

Aufgabe der Umweltschutzkommission ist es, die Regierung in allen Belangen des Umweltschutzes zu beraten. Als neue Geschäftsführerin der Liechtensteinischen Industrie- und Handelskammer ersetzt Brigitte Haas in den kommenden vier Jahren ihren Vorgänger Josef Beck in der Umweltschutzkommission. Die bereits bestehenden Mitglieder Monika Gstöhl von der Liechtensteinischen Gesellschaft für Umweltschutz, Claudia Hohenegger-Nägele von der Liechtensteinischen Ärztekammer sowie Maria Kaiser-Eberle von der Gemeindevorsteherkonferenz setzen ihre Arbeit in der neuen Mandatsperiode fort. Den Vorsitz behält Regierungsrätin Dominique Hasler.

Die Regierung dankt den neu beziehungsweise wieder bestellten Mitgliedern für ihre Bereitschaft, in der Umweltschutzkommission mitzuwirken und wünscht dem ausscheidenden Mitglied Josef Beck alles Gute für die Zukunft.

Pressekontakt:

Ministerium für Inneres, Bildung und Umwelt
Michael Hasler, Generalsekretär
T +423 236 60 93

Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein
Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein