Das könnte Sie auch interessieren:

HPI-Wissenspodcast Neuland: Was ist eigentlich die Blockchain?

Potsdam (ots) - Die Blockchain macht uns alle reich! - Diese und ähnliche Aussagen kurbeln die Fantasie an. ...

Die österreichische VENTUS-Gruppe baut ihr Angebot zur Inspektion und Optimierung von Windkraftanlagen international weiter aus.

WienVienna (ots) - Das Anfang Feber in Dänemark neu gegründete Unternehmen "Ventus Wind Services A/S" wird ...

1919-2019: Die Lia Rumantscha feiert ihr 100-jähriges Bestehen / Ein Sprach- und Kulturfestival voller Emotionen und Überraschungen

Chur (ots) - Das Jahr 2019 markiert das 100-jährige Bestehen der Lia Rumantscha (LR). Die romanische ...

05.02.2019 – 17:09

Fürstentum Liechtenstein

ikr: Medienmitteilung aus dem Fürstenhaus

Vaduz (ots/ikr) - Am 4. Februar 2019 fand auf Einladung des Erbprinzen ein Gespräch mit Vertretern des Landtags und der Regierung auf Schloss Vaduz statt. Zielsetzung des Gesprächs war ein Gedankenaustausch darüber, wie das Jubiläumsjahr 2019 für die Gestaltung der Zukunft Liechtensteins am besten genutzt werden kann. Im Rahmen des Gesprächs wurde insbesondere diskutiert, wie trotz unterschiedlichen Meinungen zu einzelnen Sachfragen in für die Zukunft wesentlichen Bereichen eine konstruktive Zusammenarbeit sichergestellt werden kann. Neben der Diskussion weiterer Themen, die der Erbprinz anlässlich der Landtagseröffnung am 17. Januar 2019 angesprochen hatte, wurden auch die Eindrücke der Gesprächsteilnehmer über die aktuelle politische Situation ausgetauscht sowie die nötigen Voraussetzungen besprochen, damit ein positives Momentum für eine erfolgreiche Zukunftsgestaltung erreicht werden kann.

Kontakt:

Sekretariat S.D. Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein
Silvia Hassler-De Vos
T +423 238 12 00

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Fürstentum Liechtenstein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung