Fürstentum Liechtenstein

ikr: Liechtenstein veröffentlicht den 7. UN-Klimabericht

Vaduz (ots/ikr) - Die Klimakonvention der Vereinten Nationen verpflichtet Liechtenstein in regelmässigen Abständen Auskunft über die nationalen Anstrengungen im Klimaschutz sowie über die Bemühungen zum Erreichen der Verpflichtungen zur Reduktion von Treibhausgasen zu geben.

Der 7. UN-Klimabericht wurde von der Regierung genehmigt und wird beim UN-Klimasekretariat eingereicht. Der Bericht ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit von verschiedenen Ämtern der Landesverwaltung und gibt Auskunft über die Entwicklung der Klimapolitik Liechtensteins seit 2005. Vor diesem Hintergrund werden insbesondere die klimarelevanten Politiken und Massnahmen in den Sektoren Umwelt, Energie, Verkehr, Land- und Forstwirtschaft detailliert beschrieben. Zusätzlich wird die Entwicklung der Treibhausgasemissionen bis 2015 dargestellt und ihre weitere Entwicklung bis 2030 prognostiziert. So konnten seit 2005, dem Jahr der Ratifikation des Kyoto-Protokolls, die landesweiten Emissionen um über 23 % gesenkt werden. Der Klimabericht enthält zudem Aussagen zur Temperaturentwicklung bis 2015 sowie der hiermit zusammenhängenden bereits eingetretenen und noch zu erwartenden Auswirkungen auf Liechtenstein.

Dem Bericht ist als Anhang auch der Zweijahresbericht zur Zielerreichung beigefügt. Beide Berichte werden von einem UN-Expertenteam überprüft. Zudem muss Liechtenstein seine Politiken und Massnahmen zur Zielerreichung vor der Vertragsstaatenkonferenz vertreten.

Der 7. UN-Klimabericht (nur in Englisch) kann auf der Homepage des Amtes für Umwelt herunter geladen (www.au.llv.li) oder direkt beim Amt für Umwelt bestellt werden.

Kontakt:

Ministerium für Inneres, Bildung und Umwelt
Heike Summer, Amt für Umwelt
T +423 236 61 96



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: