PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Fürstentum Liechtenstein mehr verpassen.

05.06.2009 – 16:30

Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierungschef-Stellvertreter Martin Meyer zu Besuch bei Bundesrätin Doris Leuthard

Vaduz (ots)

Vaduz, 5. Juni (pafl) - Am 5. Juni besuchte
Regierungschef-Stellvertreter Martin Meyer mit einer Delegation 
Bundesrätin Doris Leuthard. Im Mittelpunkt des Treffens der 
Wirtschaftsminister standen ein Informationsaustausch zur aktuellen 
Wirtschaftslage und zu den internationalen Entwicklungen betreffend 
den Wirtschafts- und Finanzplatz sowie Expertengespräche zur 
sozialversicherungsrechtlichen Unterstellung der beiderseitigen 
Staatsangehörigen.
"Im Rahmen des Arbeitsbesuches bei Bundesrätin Doris Leuthard 
konnten die sehr guten Beziehungen unserer Länder bekräftigt werden",
sagte Regierungschef-Stellvertreter Martin Meyer. Aufgrund der engen 
wirtschaftlichen Beziehungen zwischen der Schweiz und Liechtenstein 
informierten sich die beiden Regierungsmitglieder gegenseitig über 
aktuelle Stabilisierungs- und Konjunkturmassnahmen. "Besonders 
interessant waren die Ausführungen der Bundesrätin zu den Massnahmen 
im Bereich der Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit", betonte Martin
Meyer.
Bereits am 4. Juni traf sich der Wirtschaftsminister in Begleitung
einer Expertendelegation mit der Konzernleitung der Schweizerischen 
Post AG. Im Mittelpunkt der Gespräche standen die Zusammenarbeit der 
PostFinance mit der Liechtensteinischen Post AG und die 
Zusammenarbeit im "e-buisness". Aufgrund der ab November 2009 im 
EU-Raum geltenden "Payment Service Directives" muss auch die 
Liechtensteinische Post AG die Konformität mit der Richtlinie 
gewährleisten. Den Abschluss des Bern-Aufenthaltes bildet die 
Teilnahme von Regierungschef-Stellvertreter Meyer am offiziellen 
Festakt zur 175-Jahr-Feier der Universität Bern.

Kontakt:

Ressort Wirtschaft
Markus Kaufmann, Persönlicher Mitarbeiter des Regierungschef-Stv.
Tel.: +423 236 63 03

Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein
Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein