PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS mehr verpassen.

27.02.2020 – 08:42

Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

GIMS 2020 - Interaktivität, Mobilität der Zukunft und Verkehrssicherheit mit dem TCS

BernBern (ots)

Die 90. Auflage des Genfer Auto-Salons steht ganz im Zeichen der Mobilität der Zukunft. Diesen Fokus übernimmt der TCS in seinen diesjährigen thematischen Schwerpunkten und den erstmalig im Auftrag der GIMS betriebenen Teststrecken "GIMS Tech" und "GIMS Discovery". Ebenso widmet der TCS einen eigenen Stand speziell der Verkehrssicherheit.

Der TCS geht am Auto-Salon 2020 neue Wege. Anstatt wie bisher mit nur einem Stand, ist der TCS dieses Jahr an der GIMS mit zwei Ständen vertreten. Darüber hinaus unterstützt der TCS den Betrieb von zwei Teststrecken mit den Namen "GIMS Discovery" und "GIMS Tech". Damit bietet die GIMS mit Unterstützung des TCS eine absolute Neuheit am Genfer Auto-Salon.

Highlights des Salons "GIMS Discovery" und "GIMS Tech"

Auf der "GIMS Discovery"-Strecke können Besucherinnen und Besucher zahlreiche Auto-Modelle mit alternativen Antrieben bestaunen und auch gleich testfahren. Die Fahrzeuge werden von Ausstellern des Salon speziell dafür zur Verfügung gestellt. Der "GIMS Tech"-Bereich zeigt viele Neuerungen auf dem Gebiet der Mobilität, zudem können auf der Teststrecke die trendigsten Elektro-Roller, Hoverboards, Smartwheels etc. getestet werden.

TCS Stände

Nebst den Testmöglichkeiten bietet der TCS an seinen zwei Ständen natürlich Platz zum Verweilen und viel Wissenswertes zur Mobilität und Sicherheit. Der Hauptstand befindet sich neu in Halle 4 (Nummer 4131). Hier lädt der TCS zum gemütlichen Innehalten bei einem Kaffee ein. Ebenso informieren die TCS Experten rund um das Thema Elektromobilität.

Der zweite Stand des TCS befindet sich in Halle 7. Er wurde in Zusammenarbeit mit den Westschweizer Polizeikräften ganz auf das Thema Verkehrssicherheit ausgerichtet. Jung und Alt können hier auf spielerische Weise, mit Virtual Reality erfahren, welche Folgen schlechte Sichtbarkeit im Verkehr hat und wie man sich im Verkehr besser sichtbar macht. Zudem werden verschiedene Gadgets aus der Kampagne "Made Visible" abgegeben, welche die Sichtbarkeit im Verkehr erhöhen.

Kontakt:

Daniel Graf, Mediensprecher TCS, 058 827 34 41, daniel.graf@tcs.ch
www.pressetcs.ch, www.flickr.com