Crossair

Crossair-Flüge vom Streik der französischen Fluglotsen betroffen

    Basel (ots) - Der von Mittwoch, 5. Dezember ab 19:00 Uhr bis Freitag, 7. Dezember 2001 07:00 Uhr angekündigte Streik der französichen Fluglotsen beinträchtigt auch das Flugprogramm der Crossair. Die Crossair wird versuchen, die aus Flugannullierungen und Flugverspätungen entstehenden Unannehmlichkeiten für ihre Passagiere weitestgehend zu reduzieren.

    Leider ist es bereits jetzt unumgänglich folgende Flüge der Crossair Europe am Donnerstag, 6. Dezember zwischen dem EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg und Marseille v.v. zu streichen:

    LX6782 (QE)      Basel-Marseille  07:20-09:00 h
    LX6783 (QE)      Marseille-Basel  09:35-11:20 h

    LX6788 (QE)      Basel-Marseille  17:15-18:55 h
    LX6789 (QE)      Marseille-Basel  19:25-21:10 h

    Da mit weiteren Flugannullierungen und Flugverspätungen im oben genannten Zeitraum zu rechnen ist, wird Crossair über die Medien und auf ihrer web site im Laufe des morgigen Mittwoch, 5. Dezember 2001, informieren. Darüber hinaus sind Informationen unter der Telefon Nummer +41 (0) 848 852 000 zu erhalten.

ots Originaltext: Crossair
Internet: www.newsaktuell.ch

Contact:
Crossair, Corporate Communications
Postfach
CH-4002 Basel
Tel. +41/61/325'45'53
Fax +41/61/325'35'54
E-mail: wim@crossair.ch
Internet: www.crossair.com



Weitere Meldungen: Crossair

Das könnte Sie auch interessieren: