Vontobel-Gruppe / Raiffeisen Gruppe

Raiffeisen und Vontobel lancieren innovativen Vorsorgefonds

    St. Gallen/Zürich (ots) - Raiffeisen und Vontobel lancieren mit dem Pension Invest Futura 50 einen Anlagefonds, der Vorsorge und Nachhaltigkeit kombiniert. Der in dieser Form erstmalig in der Schweiz vertriebene Anlagefonds eignet sich für Anlegerinnen und Anleger, denen ethische, soziale und ökologische Werte wichtig sind.

    Immer mehr Menschen achten beim Einkauf auf fair gehandelte Produkte oder auf Bio-Qualität. Auch Anleger wollen vermehrt in Unternehmen investieren, die auf nachhaltige Weise wirtschaftlichen Erfolg erzielen und die in ihrer Geschäftsstrategie ethische, ökologische und soziale Ziele verfolgen. Der neu lancierte Raiffeisen-Vontobel Pension Invest Futura 50 ermöglicht neuerdings Privatanlegern eine Investition ihrer Vorsorgegelder in eben solche Firmen. Bisher waren es meist Anlagestiftungen, die eine nachhaltige Anlage von Vorsorgekapital ermöglichten. Mit dem neuen Anlagefonds - dem ersten seiner Art - haben Anleger nun ein flexibles und transparentes Instrument, um finanzielle Vorsorgeziele (beispielsweise im Rahmen der Säule 3a) mit persönlichen Werten in Einklang zu bringen.

    Bei einem Nachhaltigkeitsfonds ist das Ratingverfahren entscheidend. Das ethisch-ökologische Bewertungsverfahren, das für den Raiffeisen-Vontobel Pension Invest Futura 50 zur Anwendung kommt, zeichnet sich dadurch aus, dass es durch die unabhängige Ratingagentur INrate auf eigenständige und konsequente Art durchgeführt wird. Nur Wertpapiere, die in diesem Prozess für nachhaltig befunden wurden, werden in das Anlageuniversum aufgenommen. Aus diesem Titeluniversum wählen Portfoliomanager von Vontobel die aus finanzieller Sicht attraktivsten Titel für das Portfolio aus.

    Der Raiffeisen-Vontobel Pension Invest Futura 50 mit einem maximalen Aktienanteil von 50 Prozent eignet sich für private Anleger, die für ihre Säule 3a oder Freizügigkeitsgelder (2. Säule) eine attraktive Anlagemöglichkeit suchen. Der Fonds richtet sich an ein Zielpublikum, dem ethische, ökologische und soziale Aspekte wichtig sind. Der Anleger sollte dabei einen langfristigen Anlagehorizont (fünf Jahre und mehr) haben und Kursschwankungen in Kauf nehmen können.

      Der Anlagefonds schweizerischen Rechts wird am 1. März 2006 zu
einem Erstemissionspreis von CHF 100.- ausgegeben; die Management Fee
beträgt 1.1% p.a. Die Zeichnungsfrist läuft vom 13. bis 24. Februar
2006 (16.00 Uhr). Depotbank ist die Bank Vontobel AG, die
Fondsleitung obliegt der Vontobel Fonds Services AG.
Zeichnungsaufträge nimmt jede Raiffeisenbank entgegen. Vontobel wird
den Fonds auch Drittvertriebspartnern und institutionellen Anlegern
anbieten.

    Raiffeisen verfügt bereits über vier vergleichbar verwaltete Nachhaltigkeitsfonds, die sich für das Anlegen ausserhalb der gebundenen Vorsorge ausgezeichnet eignen. So ist im Januar der Raiffeisen Futura Swiss Stock als bester Schweizer Aktienfonds über drei Jahre mit dem Lipper Fund Award 2006 ausgezeichnet worden.

    Der Raiffeisen-Vontobel Pension Invest Futura 50 ist ein Fonds nach schweizerischem Recht. Diese Medienmitteilung ist keine Offerte zum Kauf oder zur Zeichnung von Anteilen. Die historische Performance stellt keinen Indikator für die laufende oder zukünftige Performance dar. Für die Berechnung der Performancedaten wurden die bei der Ausgabe und gegebenenfalls bei der Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten nicht berücksichtigt. Zeichnungen erfolgen nur auf der Grundlage des aktuellen Verkaufsprospektes, resp. des Fondreglementes des Fonds, dem der letzte Jahresbericht und gegebenenfalls der letzte Halbjahresbericht beigefügt sind. Unterlagen können kostenlos beim Schweizer Verband der Raiffeisenbanken, Wassergasse 24, 9001 St. Gallen und bei der Bank Vontobel AG, Bahnhofstr. 3, 8022 Zürich bezogen werden.

ots Originaltext: Raiffeisen-Gruppe
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Franz Würth
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisen-Gruppe
Postfach
9001 St. Gallen
Direktwahl: +41/71/225'84'84
E-Mail:        franz.wuerth@raiffeisen.ch

Daniel Funk
Corporate Communications
Vontobel-Gruppe
Tödistrasse 27
8022 Zürich
Direktwahl: +41/58/283'56'78



Weitere Meldungen: Vontobel-Gruppe / Raiffeisen Gruppe

Das könnte Sie auch interessieren: