Aktas Holding

AIRTECH investiert in Führungsrolle in Europa

Bursa, Türkei (ots/PRNewswire) -

- AIRTECH, einer der weltweit grössten Hersteller im Bereich der
  Luftfederungssysteme, weitet seine Fabrikinvestitionen in Bulgarien aus, um eine
  Führungsrolle in Europa zu erreichen.   
 

Akta? Holding, ein weltweit führendes Unternehmen mit Marken in verschiedenen Wirtschaftssegmenten, das nach dem Prinzip des Änderungsmanagements in diesen Sektoren arbeitet und Direktimporte in über 100 Länder tätigt, hat in Europa mit der eigenen Marke AIRTECH eine Initiative für intensives Wachstum eingeleitet.

     (Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20151027/280852 )

AIRTECH, eine der Marken der Akta? Holding, die 1938 in Bursa gegründet wurde, verfügt über Logistik-, Produktions- und Vertriebsstandorte in der Türkei, China, Bulgarien, Deutschland, Brasilien und den USA und ist eine der beliebtesten und gefragtesten Marken in Russland.

Herr Sami Erol, CEO und Vorstandsmitglied der Akta? Holding, berichtete, dass das Unternehmen dank der Twicepower-Technologie, die vom F&E-Team von AIRTECH R&D entwickelt wurde und eine bedeutende Revolution in der weltweiten Produktion von Luftfederungssystemen darstellt, einen grossen Zuwachs im Produktumsatz verzeichnet habe; er fuhr fort: "Twicepower-Technologie wurde ausschliesslich durch unser eigenes F&E-Team entwickelt. Es steigert die Lebensdauer von Luftfederungssystemen um über 60 %. Es bietet Nutzerfreundlichkeit, da es flexibler und leichter ist. Darüber hinaus zeichnen sich unsere neuen Produkte durch einen unabhängigen Ersatzteilesektor aus, in dem wir einen Anteil von etwa 17 % bezüglich eines umweltschonenderen Weltmarkts halten, eine Toppriorität in allen unseren Aktivitäten. Aufgrund dieser Verbesserung ist unser Werk in Bulgarien vollständig ausgelastet. Wir setzen ausserdem neue Investitionsentscheidungen um."

Nach dem Aufkommen des Smartphones folgt nun der Start intelligenter Luftfederungssysteme.  

Erol erklärte, AIRTECH arbeite kontinuierlich an neuen Technologien, und gab an, dass die im Bereich der Smartphones weltweit zu beobachtende rasante Entwicklung sich auch auf den Transportsektor auswirke, indem intelligente Mechanismen für Luftfederungssysteme geschaffen würden. Damit stellt AIRTECH intelligente Luftfederungssysteme her, die mit Fahrzeugen kommunizieren können. Erol setzte hinzu: "Unser Ziel ist es, die innovativsten und zuverlässigsten Produkte der Welt sowohl in Bezug auf Passagier- als auch auf Frachtsicherheit zu schaffen."

http://www.airtechairsprings.com

Weitere Informationen und Kontakt:PRWEST Global Communications Consultancy, Ferdi YILMAZ, +90-(533)-680-57-37, ferdi.yilmaz@prwestglobal.com


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20151027/280852
 

 


Das könnte Sie auch interessieren: