Tsuneishi Shipbuilding Co., Ltd.

Tsuneishi bringt das TESS64 AEROLINE D/W 63.700 Tonnen, Typ Massengutschiff, auf den Markt - mit reduziertem Windwiderstand und weiteren neuen Technologien für Steigerung der Treibstoffeffizienz um 20 %

Fukuyama, Japan (ots/PRNewswire) - Tsuneishi Shipbuilding Co., Ltd. (Hauptsitz: Präfektur Hiroshima, Japan) hat das Schiff TESS64 AEROLINE auf den Markt gebracht, ein D/W 63.700 Tonnen, Typ Massengutschiff, das mit der neuen AEROLINE-Technologie ausgestattet ist, um den Windwiderstand zu reduzieren. Während das Schiff die Navigationsmuster der TESS58-Schiffe abdeckt, die die größten Schiffe in der TESS (Tsuneishi Economical Standard Ship) HANDYMAX-Reihe von über 300 bisher gebauten Schiffe sind, ist dieses neue Modell 10 Meter länger, was eine Ankurbelung der Tragkraft in der 60.000-Tonnen-Klasse für eine verbesserte Transporteffizienz ermöglicht. Der Verkauf für diese neuen Schiffe hat begonnen - als erstes D/W 63.700 Tonnen-Schiff, Typ Massengutschiff von Tsuneishi Shipbuilding, das mit umweltfreundlichem niedrigen Tiefgang entwickelt worden ist.

--  Tsuneishi Shipbuilding Co., Ltd. http://www.tsuneishi.co.jp/english/
    [http://www.tsuneishi.co.jp/english/]
 

Bei AEROLINE handelt es sich um eine neue Technologie zur Reduzierung des Windwiderstands, die das Eckabschnitt-Design für den Unterbringungssektor in früheren Modellen mit einer neu konzipierten Stromlinienform für den oberen Bug kombiniert und eine Reduzierung des Windwiderstandes um 10 % erreicht. Der vordere obere Bug wurde abgerundet, was dem Schiff eine elegante stromlinienförmige Gestalt verleiht.

Konzipiert für niedrigen Kraftstoffverbrauch ist das Schiff TESS64 AEROLINE nicht nur mit der neuen AEROLINE-Technologie ausgestattet, sondern auch mit den neu entwickelten Propellern TOP-GR (Tsuneishi Optimized Propulsive Gear / Optimiertes Vortriebsgetriebe) für niedrigere Vibration und höhere Antriebseffizienz sowie mit FAIS (Fresh Air Intake System / Frischluft-Ansaugsystem), das die Treibstoffeffizienz der Maschine ankurbelt, indem kühle Außenluft direkt angesaugt wird. Durch das Konzept einer Rumpfform, die stumpf ist, aber gleichzeitig wenig Widerstand zulässt, wurde die Treibstoffeffizienz durch den Einbau der proprietären energiesparenden Technologien und der elektronisch gesteuerten Maschine gesteigert, und das Ergebnis ist eine 20%ige Erhöhung der Treibstoffeffizienz im Vergleich zu konventionellen TESS58-Modellen.

Darüber hinaus wurde auf das Design von TESS64 AEROLINE insbesondere unter tatsächlichen Seebedingungen (reale Betriebsgeschwindigkeit bei Vollauslastungstiefgang) ganz besonderer Wert gelegt. Während das Schiff bei Vollauslastungstiefgang gute Treibstoffeffizienz-Werte aufweist, bietet TESS64 AEROLINE gleichzeitig ein Design mit geringem Tiefgang, um Einschränkungen in Häfen erfüllen zu können, und ist dadurch in der Lage sogar noch mehr Cargo-Ladungen zu transportieren. Dieses Konzept verstärkt die Transportleistung von 79.000 m(3) und erhöht die Effizienz für Cargo-Ladungen.

Tsuneishi Shipbuilding Co., Ltd. hat sein Angebot mit dem Debüt von TESS64 AEROLINE erweitert, um die starke Nachfrage der Kunden zu erfüllen, und strebt nach neuem Auftragswachstum.

Über TESS64 AEROLINE

--  Wichtigste Angaben
 
         Typ                        D/W 63.700 Tonnen, Typ
                                    Massengutschiff
         ---                        ----------------------

        Länge                      Weniger als 200 Meter
        -----                      ---------------------

       Breite                      32,26 Meter
       ------                      -----------

        Tiefe                      18,60 Meter
        -----                      -----------

  Volllast-Tiefgang                13,30 Meter
  -----------------                -----------

      Tragkraft                    63.700 Tonnen
      ---------                    -------------

Hauptantriebsmaschine              MAN B&W 6S50ME-B9.3
---------------------              -------------------

   Frachtkapazität                 79.000 m(3)
   ---------------                 ----------
 

Abbildung des TESS64 AEROLINEhttp://www.tsuneishi.co.jp/news/release_b/images/20140531/img01.jpg [http://www.tsuneishi.co.jp/news/release_b/images/20140531/img01.jpg]

Stromlinienförmiger, vorderer oberer Bughttp://www.tsuneishi.co.jp/news/release_b/images/20140531/img02.jpg [http://www.tsuneishi.co.jp/news/release_b/images/20140531/img02.jpg]

--  Abbildung des TESS64 AEROLINE
--  Stromlinienförmiger, vorderer oberer Bug
--  Tsuneishi Shipbuilding Co., Ltd. http://www.tsuneishi.com/
    [http://www.tsuneishi.com/]
--  Tsuneishi Group (Zhoushan) Shipbuilding, Inc.
 http://www.tsuneishi-zs.com/ [http://www.tsuneishi-zs.com/]
--  TSUNEISHI HEAVY INDUSTRIES (CEBU), Inc. http://www.thici.com/
    [http://www.thici.com/]
 

Anfragen: Tsuneishi Holdings Corporation pr@tsuneishi.com[mailto:pr@tsuneishi.com]

Hauptsitz TEL.: 084-987-4915 Tokio-Büro TEL.: 03-3264-7733

Web site: http://www.tsuneishi.co.jp/english/ http://www.tsuneishi-zs.com/ http://www.thici.com/ http://www.tsuneishi.co.jp/news/release_b/images/20140531/img01.jpg/ http://www.tsuneishi.co.jp/news/release_b/images/20140531/img02.jpg/

 


Das könnte Sie auch interessieren: