Staatskanzlei Luzern

«Erschlossene Kostbarkeit» - Die ZHB Luzern macht wertvolle St. Urbaner Handschriften des Spätmittelalters durch eine Publikation erstmals zugänglich

Luzern (ots) - Mit dem soeben erschienenen Katalog mittelalterlicher Handschriften aus St. Urban kommt die intensive Arbeit von Fachleuten der Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern zu einem "gewichtigen" Abschluss: entstanden ist ein grossformatiges Buch mit nahezu 300 Seiten und 68 Farbabbildungen, das den Wert des behandelten Themas auch in seiner Form anschaulich macht.

Die vollständige Medienmitteilung der Zentral- und Hochschulbibliothek und Bilder von vier Handschriften finden Sie im Anhang.

Beim Abdruck der Bilder den Hinweis «© ZHB Luzern» bitte berücksichtigen.

Anhänge:

http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/11297_20131010_zhb.pdf

http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/11297_20131010_zhb-03.jpg

http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/11297_20131010_zhb-04.jpg

http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/11297_20131010_zhb-43.jpg

http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/11297_20131010_zhb-57.jpg

Kontakt:

Dr. Ina Brueckel
Beauftragte für Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 041 228 53 16
ina.brueckel@zhbluzern.ch
www.zhbluzern.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: