vom-land-zum-tisch.com

vom-land-zum-tisch.com : Eine kostenlose direkte Leitung vom Landwirt zum Verbraucher

Tallanstown, Irland (ots/PRNewswire) - Die Plattform vom-land-zum-tisch.com [http://vom-land-zum-tisch.com] bietet Verbrauchern in 9 europäischen Ländern die Möglichkeit sich direkt und kostenlos mit den Landwirten ihrer Gemeinde in Verbindung zu setzen. Damit stehen den Verbrauchern das ganze Jahr über und ohne Zwischenhändler frische Erzeugnisse aus ihrer Umgebung zur Verfügung. Dieser Service startet am 10. April 2012.

Die 4,5 Millionen Landwirte, Gemüseanbauer, Fischer und Viehzüchter in 9 europäischen Ländern (Frankreich, Belgien, Luxemburg, Niederlande, Deutschland, Österreich, Schweiz, Grossbritannien und Irland) können ihre frischen Erzeugnisse in Zukunft über die Plattform vom-land-zum-tisch ohne Umwege den Verbrauchern in ihrer Gegend anbieten.

Ein regionaler Service, ein breit gefächertes Angebot

In Deutschland - Österreich und in der Schweiz schreiben sich die in der Landwirtschaftskammer eingetragenen Landwirte in die Website http://www.vom-land-zum-tisch.com ein. Auf der Seite ihrer Gemeinde bieten sie die lokalen Produkte an, über die sie zur jeweiligen Jahreszeit gerade verfügen. Obst und Gemüse, Geflügel, Fisch usw. können von jedem Anbieter per Kleinanzeige inseriert werden. Diese bleibt jeweils 7 Tage lang auf der Seite und kann immer wieder erneuert werden. Die in der Gegend lebenden Verbraucher können nicht nur die Produktliste jeder Gemeinde konsultieren, sondern auch ihren Bedarf und ihre Wünsche anmelden. "Die Plattform beruht auf Angebot einer Vielfalt frischer Produkte und deren Nachfrage in jeder Gegend. Es handelt sich um eine verbrauchernahe Dienstleistung, die Erzeuger und Verbraucher in eine direkte Verbindung zueinander bringen will", erklärt Luc Adriaenssen, Initiator des Projektes.

Ein vollkommen kostenloser Service

Der Service, den die Plattform vom-land-zum-tisch anbietet, ist vollkommen kostenlos, für den Landwirt ebenso wie für den Verbraucher. "Bei den Transaktionen fallen keine Provisionen an, gibt es keine Zwischenhändler und keine Einmischung", versichert Luc Adriaenssen. Auch den lokalen Handwerkern sowie den kulturellen und sportlichen Vereinen steht Raum für (im ersten Jahr kostenlose) Werbeanzeigen zur Verfügung.

Anwendung für Smartphones

Die Plattform vom-land-zum-tisch, die am 10. April 2012 in Betrieb geht, verfügt zudem über eine Anwendung für Smartphones und Tablet-Computer (oder Pads). Mit wenigen Mausklicks können die 260 Millionen Verbraucher der 9 von dieser Initiative erschlossenen Länder sich mit den Landwirten ihrer Region in Verbindung setzen und zu günstigen Preisen in den Genuss von frischen Produkten kommen.

In Europa :

http://www.prod8frais.fr (Frankreich - Belgien - Französische Schweiz)

http://www.farmer2family.com (Grossbritannien - Irland)

http://www.vom-land-zum-tisch.com (Deutschland - Österreich - Deutsche Schweiz)

http://www.van-tuinder-naar-tafel.com (Flandern - Niederlande)

Kontakt:

Kontakt: Luc Adriaenssen, per email:
Kontakt@vom-land-zum-tisch.com, per Telefon: +33608764115, per Skype:
lucadriaenssen



Das könnte Sie auch interessieren: