Berliner Zeitung

Kommentar zu den Protesten gegen die Reformen in Italien

Berlin (ots) - Monti bekommt die Reformresistenz einer Gesellschaft zu spüren, die von Klientelismus geprägt ist. Seit Montag legen Lastwagenfahrer aus Protest gegen seine Politik das Land von Bozen bis Palermo lahm, bis zum Ende der Woche drohen Benzin und Lebensmittel knapp zu werden. Ein Land in Totalblockade, in dem sich die Kräfte des Alten erbittert gegen das Neue wehren. Andere Berufssparten lassen schon die Muskeln spielen, die Gewerkschaften drohen mit Massenprotesten. Und doch hat Italien jetzt, unter dem Druck der Krise, die Chance sich zu reformieren. Die Kraft dazu hat es allemal. Es muss es "nur" wollen. Sonst könnte die havarierte Concordia doch noch zum Sinnbild werden.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Bettina Urbanski
Telefon: +49 (0)30 23 27-9
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
berliner-zeitung@berlinonline.de


Das könnte Sie auch interessieren: