OÖ Seilbahnholding GmbH

Neues "Hailight" im Salzkammergut: Hai am Krippenstein - BILD

Neues "Hailight" im Salzkammergut: Hai am Krippenstein - BILD

HAI wurde aus Hallstättersee per Helikopter geborgen und auf den Krippenstein geflogen

Gmunden (ots) - Heute Früh um 9 Uhr sammelten sich die ersten Schaulustigen im Obertrauner Strandbad um zu sehen, was aus dem See geborgen wird. Die mediale Ankündigung der See-Bergung lockte an die 500 Schaulustigen nach Obertraun, welche gespannt das bunte Medien-Treiben um Ufer und die Taucher im See beobachteten. Um genau 9.30 Uhr flog die Schweizer Maschine Kamov über den See und zog einen 8 Meter langen Hai langsam und äußerst spannend aus dem Wasser, welcher bereits vor einigen Tagen auf 10 Meter Tiefe vom Tauchclub Dachstein Salzkammergut befestigt wurde.

Der Hai wurde von der Firma Deubel in Bad Goisern für die Dachstein Tourismus AG gebaut und ist ca. 8 Meter lang. Direkt nach der See-Bergung wurde der Hai auf über 2.000 Meter Seehöhe auf den Krippenstein geflogen, wo er sofort installiert wurde. Der Hai ist von innen begehbar und aus dem Maul heraus kann man den Blick über den Dachstein Gletscher genießen. Der Hai steht am Heilbronner Rundwanderweg und ist von der Bergstation der Dachstein Krippenstein-Seilbahn in ca. 30 Minuten Gehzeit zu Fuß erreichbar.

"Die neue Hai-Attraktion erweitert das Gesamtangebot in unserem Gebiet Dachstein Salzkammergut in Obertraun. Es ist ein neuer Fotopoint, da der Hai innen begehbar ist und im Hintergrund der Dachstein Gletscher eine tolle Kulisse für unser internationales Publikum bildet", so Geschäftsführer der OÖ Seilbahnholding Dietmar Tröbinger.

Alfred Bruckschlögl, Geschäftsführer der OÖ Seilbahnholding und Vorstand der Dachstein Tourismus AG dazu "Wir bieten Programm am und im Berg mit der Dachstein Eishöhle und den 5fingers und auch der Hai ist von innen und von außen eine Attraktion für unsere Gäste".

Die Seebergung ist die ideale Überleitung zum Thema, zurück zum Ursprung. Der Heilbronner Rundwanderweg bietet ein Fossilienmeer und mit zahlreichen Schautafeln kann man ein paar Millionen Jahre zurückblicken, als der Dachstein vor der Auffaltung der Alpen noch Meeresgrund war. Den Eis-Hai, sprich Urzeit-Hai gab es schon vor Millionen von Jahren in diesem Gebiet und nun wurde der Dachstein Hai in sein früheres Jagdrevier zurückgebracht.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   OÖ Seilbahnholding GmbH
   Peter Grögler
   Bereichsleiter Marketing & Vertrieb
   Tel.: +43 50 140 15201
   mailto:peter.groegler@seilbahnholding.at
www.dachstein-salzkammergut.com 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/15789/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***



Weitere Meldungen: OÖ Seilbahnholding GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: