Fürstentum Liechtenstein

ikr: Jugendliche aus Irland und Liechtenstein besuchen das Regierungsgebäude

Vaduz (ots/ikr) - Am Donnerstag, 9. August, besuchten Jugendliche des Projekts "Voices without Limits" im Rahmen des EU-Programms "Jugend in Aktion" das Regierungsgebäude in Vaduz. Regierungschef-Stellvertreter Martin Meyer diskutierte mit den Jugendlichen über die Möglichkeiten der Jugendpartizipation im politischen Prozess. Dabei brachten Jugendliche des Projektes Jubel ihre Erfahrungen aus Liechtenstein ein, während die irischen Jugendlichen ihre Ergebnisse präsentierten. Der Besuch wurde durch die finanzielle Unterstützung des EU-Programms "Jugend in Aktion" und die Unterstützung durch das AHA ermöglicht.

Kontakt:

Markus Kaufmann,
Persönlicher Mitarbeiter des Regierungschef-Stellvertreters
T +423 236 60 09



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: