Legal IQ

Die weltweit erste Veranstaltung zu geistigem Eigentum für die Öl- und Gasbranche

London (ots/PRNewswire) - Mit F&E-Ausgaben in der Öl- und Gasbranche, die 12 Milliarden $ pro Jahr übersteigen, ist die Bedeutung der Verwaltung des geistigen Eigentums zu einer bedeutenden Risiko- und möglichen Einnahmequelle geworden. Deshalb versammeln sich die Öl- und Gasunternehmen auf dem ersten jemals stattfindenden Gipfeltreffen zu geistigem Eigentum der Öl- und Gasbranche, einer zweitägigen Veranstaltung, welche dazu gedacht ist, die Fachkräfte für geistiges Eigentum dabei zu unterstützen

http://www.oilandgasip.com/news

Die von Oil & Gas IQ veranstaltete Konferenz - eine Abteilung des Global Events-Unternehmen IQPC - wird eine einzigartige Möglichkeit für Big Oil-Unternehmen, nationale Öl- und Gasunternehmen sowie Anbieter darstellen, die wichtigsten Branchenthemen zu diskutieren, unter anderem den Rechtsschutz und die Prozessführung, die Lizenzierung und Monetarisierung von Patenten, die Patentierung in aufkommenden Märkten und die internationalen Strategien.

"Traditionelle Öl- und Gasunternehmen bevorzugen fokussierte Nischenveranstaltungen im Gegensatz zu branchenübergreifenden Versammlungen. Deshalb ist das Gipfeltreffen zu geistigem Eigentum der Öl- und Gasbranche (Oil and Gas Intellectual Property Summit) für die wichtigsten Akteure der Branche so anziehend. - Will Robinson, Leiter des Gipfeltreffens

Zu den Fachreferenten dieses Branchenforums gehören unter anderem:

- Vicky McNiff - Manager für geistiges Eigentum - Aker Solutions
- Eric Siecker - Leiter der Abteilung geistiges Eigentum - Europa, Afrika, Naher
  Osten & GUS - Caterpillar Inc.
- Pinaki Ghosh - stellvertretender Leiter der Abteilung geistiges Eigentum -
  Reliance Industries
- Shahrokh Mohammadi - Leiter der Abteilung Technologie- & Gaslösungen - Tullow
  Oil
- David Roper - Leitender Rechtsberater - Premier Oil
- Charlotta Ljungdahl - leitende Juristin & Leiterin der Abteilung geistiges
  Eigentum - Air Liquide
- Hein Wille - Leiterin für geistiges Unternehmenseigentum - SBM Offshore
- Krister Karlsson - Unternehmensanwalt für Patente - Neste Oil
- Dr. Matthias Lamping - Professor für geistiges Eigentum - Max Planck Institut
 

Das Gipfeltreffen zu geistigem Eigentum der Öl- und Gasbranche wird vom 27. bis 29. Januar 2014 in London (Vereinigtes Königreich) stattfinden. Das vollständige Programm, die Rednerliste und das Registrierungsformular erhalten Sie unter http://www.oilandgasip.com/news, per Anruf der Telefonnr. +44(0)20-7036-1300 oder per E-Mail an enquire@iqpc.co.uk.

Medienkontakt: Nishkala Thiru, +44(0)20-7368-9725, Nishkala.Thiru@iqpc.co.uk oder besuchen Sie http://www.oilandgasip.com/news.

Die Presse ist zu diesem wichtigen Branchenforum eingeladen. Falls sie einen kostenfreien Presseausweis wünschen, senden Sie bitte eine E-Mail an Nishkala Thiru an die Adresse Nishkala.Thiru@iqpc.co.uk.

 


Das könnte Sie auch interessieren: