Knock Out Investments BV

YouTube & FIGHTGAMETV.COM geht zur Übertragung der "Glory" MMA und der Kickboxing World Series ins Pay-Kanal-Geschäft

Los Angeles (ots/PRNewswire) - Pioniere des Pay-Per-View (PPV) für internationale gemischte Kampfkünste (Mixed Martial Arts, MMA) und den Kampfsport Frederico Lapenda und Bas Boon gehen seit 1994 weltweit neue Wege. Sie waren die 4. Produzenten, die eine MMA auf PPV in den USA produzierten, Koproduzenten des ersten MMA-Events in den Niederlanden und Japan, ihr Event führte PPV in Brasilien ein, und sie bringen es nun auf die nächste Ebene mit der GLORY WORLD SERIES - das wird das erste von YouTube durchgeführte PPV sein, und es wird MMA und Kickboxing auf der gleichen Karte präsentieren.

GLORY macht es sich zum Ziel, durch die Übertragung ihrer Events durch YouTube, dem weltweit bekanntesten Videosharing-Übertragungsunternehmen, das grösstmögliche Publikum zu erreichen.

Das Event wird in Moskau, Russland stattfinden. Diese 14. Auflage wird die Gewinner von zwei Achter-Turnieren küren, einem im Kickboxing und einem in MMA, die bei den letzten zwei Events laufen. Das Drama wird einen Höhepunkt erreichen und die Gemüter werden erhitzt sein, wenn die Finalisten um den Siegerpreis von jeweils 150.000 US-Dollar (ca. 107.100 Euro) kämpfen werden, den es zusätzlich zum Auftritthonorar zu gewinnen gibt.

HTTP://FIGHTGAMETV.COM sieht weltweit eine grosse Nachfrage nach GLORY angesichts der Tatsache, dass On Demand in den USA eine Gesamtheit von 100 Millionen Haushalten erreicht. MMA-Konzessionen konnten eine Zuschauerquote von 1,5 Prozent bei ungefähr 50,00 US-Dollar (ca. 35,70 Euro) pro Hit erzielen. Allein in den USA würde das jährlich Hunderte Millionen von Dollar einbringen.

GLORY ist den Zuschauerquoten, der Produktionsqualität und dem Kämpferniveau zufolge eine der drei wichtigsten Kampf-Shows der Welt. Die Shows werden in den USA von HD Net und in über 80 anderen Ländern übertragen und wurden in den Niederlanden, Belgien, der Schweiz und Moskau abgehalten.

GLORY wird Kämpfer aus über 11 verschiedenen Ländern präsentieren, einschliesslich der MMA-Kämpfer Rasul Mirzaev (Russland), Dennis Stojnic (Bosnien), D. Staring (Niederlande), R. Savochka (Russland), Zabit Samedov (Weissrussland), Jason Jones (Niederlande), Houston Alexander (USA) und der Kickboxer Gokhan Saki (Turkei), Artur Kyshenko (Ukraine), I. Jurkovic (Kroatien), Pavel Zuravliov (Ukraine), Nicolaj Filan (Deutschland), Mark "Fightshark" Miller (USA), Errol Zimmerman (Surinam), M. Bouzidi (Tunesien), Sergei Kharitonov (Russland), Mighty Mo (USA) und N. Holzken (Niederlande).

Weitere Informationen mit Trailer und Poster: http://www.youtube.com/fightgametv

Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20110519/456118

Kontakt:

Frederico Lapenda; rico@fightgametv.com, +1-310-567-3333; oderBas
Boon;basboon@hotmail.com; +31-653-443463



Das könnte Sie auch interessieren: