Carpevigo AG

Carpevigo AG unterstützt führendes Forum der italienischen Energiewirtschaft

Holzkirchen (ots) - Die Carpevigo AG, ein unabhängiger Projektentwickler und Betreiber von Kraftwerken für die solare Stromerzeugung, ist Sponsor des ´Forum Energetico Internazionale 2010´(FEI). Hauptthema der Konferenz, die unter der Schirmherrschaft des italienischen Bundespräsidenten Giorgio Napolitano vom 16.-17. Juni im süditalienischen Barletta stattfindet, sind die Anforderungen an die Infrastruktur für die zukünftige Energieversorgung, gleichermaßen mit traditonellen und erneuerbaren Energien. Auf der FEI treffen sich Energieversorger, Betreiber von Kraftwerken und Übertragungsnetzen sowie Kraftwerks- und Anlagenbauer. Die erstmals 1988 ausgerichtete Konferenz hat sich zu einem internationalen Branchentreff und einem Forum für Politik und Wirtschaft entwickelt. Zu den Vertretern aus der Politik gehört in diesem Jahr die italienische Umweltministerin Stefania Prestigiacomo. Bei der Konferenz werden traditionelle Energieträger einschließlich Atomenergie und erneuerbare Energien gleichermaßen einbezogen. Ein Fokus liegt in diesem Jahr auf den Anforderungen des mediterranen Raums und länderübergreifenden Infrastrukturprojekten. Die FEI bringt Investoren und Betreiber von Kraftwerken und Übertragungsnetzen zusammen. Der hohe Investitionsbedarfs zur Sicherung der zukünftigen Energieversorgung gibt diesem Aspekt zusätzliche Bedeutung. Carpevigo nimmt an der FEI 2010 als Kraftwerksbetreiber und Investor teil. Für die Carpevigo AG ist Italien der derzeit wichtigste Auslandsmarkt. Das Unternehmen projektiert, baut und betreibt Solarkraftwerke für die photovoltaische Stromerzeugung. Die Anlagen werden überwiegend in den eigenen Bestand genommen und während der Nutzungsdauer von 20 Jahren und mehr betrieben. Nahe der süditalienischen Hafenstadt Brindisi baut Carpevigo derzeit einen Solarpark mit einer Leistung von 2,0 MW. Weitere Anlagen mit einer Leistung von 5,0 MW befinden sich in der Planung. Mit der Beteiligung an der FEI 2010 will die Carpevigo AG weitere Partner im Bereich Anlagenbau und -betrieb gewinnen. Über die Carpevigo AG: Die CARPEVIGO AG plant, baut und betreibt Kraftwerke für die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien. Die Verwertung erfolgt durch den Verkauf von elektrischem Strom an die örtlichen Energieversorger und Netzbetreiber. Carpevigo konzentriert seine Geschäftstätigkeit auf Länder mit langfristig stabilen, gesetzlich garantierten Rahmenbedingungen. Das Leistungsspektrum umfasst die Identifikation geeigneter Standorte, Einkauf, Projektierung, Bau und den laufenden Betrieb der Solarkraftwerke. Pressekontakt: Pressestelle CARPEVIGO AG Ulrich L. Schneppel c/o York Communications GmbH Emmy-Noether-Str. 2 D-79110 Freiburg Tel. +49-(0)761-48080-16 Fax +49-(0)761-48080-55 carpevigo@york-communications.de

Das könnte Sie auch interessieren: