Bain & Company

Internationales Top-Recruiting-Event BAINWORKS in Barcelona
Studierende entwickeln Strategie für aufstrebendes Fintech-Unternehmen

München/Zürich (ots) - BAINWORKS geht in die fünfte Runde

   - Universitätsstudenten ab dem vierten Semester, Doktoranden aller
     Fachrichtungen und MBA-Studenten können sich bis zum 7. August 
     bewerben
   - Teilnehmer aus verschiedenen Ländern entwickeln Strategien und 
     Marktanalysen für ein E-Payment-Fintech
   - Im Workshop lernen Studierende die Projektarbeit der 
     internationalen Managementberatung kennen 

Zum fünften Mal lädt die internationale Managementberatung Bain & Company zu ihrem Recruiting-Workshop BAINWORKS ein. Im Rahmen der Veranstaltung, die vom 14. bis 16. Oktober 2016 in Barcelona stattfindet, werden die Teilnehmer ein aufstrebendes Fintech-Unternehmen aus dem E-Payment-Sektor weiterentwickeln. Dieses Jahr beteiligen sich erstmals zehn Bain-Büros aus Europa, dem Mittleren Osten und Afrika an der Organisation und Durchführung vom BAINWORKS. Noch bis zum 7. August 2016 können sich Universitätsstudenten ab dem vierten Semester, Doktoranden aller Fachrichtungen und MBA-Studenten bewerben.

Immer mehr Konsumenten in Europa kaufen regelmäßig online ein - und wollen die erbrachte Leistung auch digital bezahlen. Neue Wettbewerber, sogenannte Fintechs, steigen mit digitalen Angeboten in die traditionelle Bankdienstleistung des Zahlungsverkehrs ein. Um weiter in die Geschäftsmodelle des Retail-Banking vorzudringen, müssen sie sich als starke Spieler im Markt positionieren.

Im Rahmen der diesjährigen BAINWORKS-Veranstaltung zum Thema "E-Payments - Fintech takes on the banking world" gehen die Teilnehmer dieser Fragestellung aus Sicht eines Geschäftsführers nach. In der Fallstudie führen sie eine Marktanalyse durch und entwickeln die strategische Positionierung bis hin zur Umsetzung. "Attraktive Märkte identifizieren und bewerten, kunden- und wettbewerbsorientierte Strategien ausarbeiten und eigene Ideen engagiert realisieren - das erwartet die Teilnehmer beim diesjährigen BAINWORKS-Event", betont Bain-Partner Dominik Thielmann, der für das Recruiting im deutschsprachigen Raum zuständig ist.

Während der dreitägigen Veranstaltung werden die Studierenden in Workshops Experteninterviews führen, Daten analysieren und Lösungsansätze erarbeiten, die sie abschließend präsentieren. Dabei erwerben sie Fähigkeiten in Teamarbeit, Problemlösung und Präsentation, und erhalten darüber hinaus auch individuelles Feedback in persönlichen Gesprächen. Das Rahmenprogramm führt die Teilnehmer quer durch Barcelona und bietet Gelegenheit, Bain-Mitarbeiter und ihren Berateralltag kennenzulernen. Alle Informationen zu BAINWORKS und zum Bewerbungsprozess gibt es unter www.joinbain.de/bainworks.

Bain & Company

Bain & Company ist eine der weltweit führenden Managementberatungen. Wir unterstützen Unternehmen bei wichtigen Entscheidungen zu Strategie, Operations, Technologie, Organisation, Private Equity und M&A - und das industrie- wie länderübergreifend. Gemeinsam mit seinen Kunden arbeitet Bain darauf hin, klare Wettbewerbsvorteile zu erzielen und damit den Unternehmenswert nachhaltig zu steigern. Im Zentrum der ergebnisorientierten Beratung stehen das Kerngeschäft des Kunden und Strategien, aus einem starken Kern heraus neue Wachstumsfelder zu erschließen. Seit unserer Gründung im Jahr 1973 lassen wir uns an den Ergebnissen unserer Beratungsarbeit messen. Bain unterhält 53 Büros in 34 Ländern und beschäftigt weltweit 6.400 Mitarbeiter, 750 davon im deutschsprachigen Raum. Weiteres zu Bain unter: www.bain.de.

Kontakt:

Leila Kunstmann-Seik, Bain & Company Germany, Inc., Karlspatz 1,
80335 München
E-Mail: leila.kunstmann-seik@bain.com, Tel.: +49 (0)89 5123 1246,
Mobil: +49 (0)151 5801 1246



Weitere Meldungen: Bain & Company

Das könnte Sie auch interessieren: