Dermalog Identification Systems GmbH

DERMALOG mit dem Hamburger Gründerpreis 2015 ausgezeichnet

Der Hamburger Erste Bürgermeister, Olaf Scholz (li.) und der Geschäftsführer Günther Mull von DERMALOG. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/8896 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Dermalog Identification Systems GmbH/Rainer Schmidt"

Hamburg (ots) - Der größte deutsche Biometrie Hersteller DERMALOG wurde mit dem 14. Hamburger Gründerpreis in der Kategorie "Aufsteiger" geehrt. In der Laudatio wurde die Bedeutung des Unternehmens für den Forschungsstandort Hamburg und seine äußerst positive wirtschaftliche Entwicklung hervorgehoben.

Im Rahmen einer Galaveranstaltung in Anwesenheit von 700 Gästen aus Politik und Wirtschaft erhielt der weltweit erfolgreiche Biometrie Spezialist DERMALOG den wichtigsten Preis für Hamburger Unternehmer. Mit wegweisenden Innovationen zur biometrischen Identifikation und seiner Bedeutung für den Wirtschaftsstandort Hamburg setzte sich DERMALOG in diesem Wettbewerb der Hamburger Gründerszene an die Spitze.

Die Jury, vertreten durch die Hamburger Sparkasse, der Handels- und Handwerkskammer, Studio Hamburg und dem Hamburger Abendblatt, kürte in Anwesenheit des Ersten Bürgermeisters von Hamburg, Olaf Scholz, DERMALOG als Sieger in der Kategorie "Aufsteiger". Geschäftsführer Günther Mull bekam die Trophäe von Fritz Horst Melsheimer, Präses der Hamburger Handelskammer, überreicht.

DERMALOG beschäftigt am Standort Hamburg über 150 Mitarbeiter und liefert hochentwickelte Biometrie Technik in zahlreiche Länder in Asien, Afrika, den Mittleren Osten und nach Lateinamerika - neben etablierten Märkten in Europa und Nordamerika.

Der Hamburger Biometrie Innovationsführer machte zuletzt mit der Präsentation des weltweit kleinsten optischen Fingerabdruckscanners und einem erfolgreich durchgeführten Banken Großprojekt in Nigeria auf sich aufmerksam. DERMALOG erzielte 2014 ein Umsatzwachstum von 37% und setzte 37 Mio. Euro um.

DERMALOG Identification Systems GmbH, mit Hauptsitz in Hamburg, ist der größte deutsche Biometrie-Hersteller und weltweit eine der führenden Firmen biometrischer Identifikation. Wissenschaftler und Informatiker arbeiten kontinuierlich an neuen, innovativen Produkten. Das Produktportfolio reicht von biometrischer Grenzkontrolle über biometrische ID-Karten bis hin zu neuen "FingerLogin" und "FingerPayment" Lösungen. Die wichtigsten Märkte von DERMALOG sind neben Deutschland und Europa insbesondere Afrika, Asien, Lateinamerika und der Mittlere Osten.

In Deutschland hat DERMALOG insgesamt über 20.000 Fingerabdruck-Scanner für Einwohnermeldeämter und Ausländerbehörden geliefert. Damit werden Fingerabdrücke in den neuen Pässen, ID-Karten und in den Aufenthaltstiteln gespeichert. DERMALOG hat inzwischen weitere 150.000 Fingerabdruck-Scanner in mehr als 70 Länder geliefert. Große ABIS-Installationen (ABIS = Automated Biometric Identification System) von DERMALOG finden sich bei über 130 Regierungskunden weltweit.

DERMALOG liefert auch Lösungen an Banken und an Geldautomaten-Hersteller wie Wincor Nixdorf, die weltweit über 1.000 Geldautomaten mit Fingerabdruck-Technologie von DERMALOG ausgestattet hat, damit der Fingerabdruck die unsichere PIN ersetzt. Weitere Informationen finden Sie unter www.dermalog.com.

Kontakt:

DERMALOG Identification Systems GmbH
Media Relations
Jon Augestad
Mittelweg 120
20148 Hamburg
Tel.: +49 (40) 413227-0
Fax: +49 (40) 413227-89
E-mail: Jon.Augestad@dermalog.com
www.dermalog.com


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Dermalog Identification Systems GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: