Allot Communication

Allot Communications neues Service Gateway Konzept: Service Gateway Sigma

    Boston (ots/PRNewswire) -

    - Network Intelligence für Breitbandnetzwerke und Next Generation Networks (NGN)

    Allot Communications Ltd. (NASDAQ: ALLT), ein führender Anbieter im Bereich der IP-Service Optimierung basierend auf DPI (Deep Packet Inspection), gab heute die Markteinführung seines Produktes "Allot Service Gateway Sigma (SG-Sigma)" bekannt.

    (Photo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20090209/336933 )

    Mit bis zu 40 Gbit/s Durchsatz und in Ausrichtung auf 3G- und 4G/LTE-Netzwerke, wurde SG-Sigma entwickelt, um Netzbetreibern zusätzliche Servicemodelle zu ermöglichen, z.B. Quality of Experience (QoE) für ihre Nutzer zu garantieren. SG-Sigma ist der nächste Schritt in der Entwicklung der Service Gateway Plattform und wird auf dem GSMA Mobile World Congress vorgestellt, der vom 16. bis 19. Februar in Barcelona stattfindet (Halle 2.1, Stand D82).

    SG-Sigma ist eine bisher einzigartige Plattform: Eine DPI-basierte Lösung, die speziell für Mobilfunknetzwerke und Next Generation Networks entwickelt wurde. SG-Sigma unterstützt die schnelle Einführung neuer Value Added Services (VAS) im Netzwerkumfeld, die wesentliche Vorteile für die Kunden bringen: Services im Bereich Netzwerksicherheit, wie URL Filtering, oder Schutz vor Denial-of-Service Attacken, sowie auf Nutzerkontigenten basierte Dienste. Die Technologie, die dem "Service Gateway" zugrunde liegt, wurde entwickelt, um z.B. Engpässen in der Datenübertragung in mobilen Breitbandnetzen vorzubeugen. Betreiber können hiermit u.a. ihre Betriebskosten reduzieren und die Quality of Experience (QoE) verbessern. Allot bietet eine DPI-basierte PCEF (Policy and Charging Enforcement Function), die konform mit 3G-, 4G/LTE- und WiMax-Netzwerken ist.

    David Vorhaus, Chefanalytiker, The Yankee Group: "Mit der Einführung der Next Generation Networks müssen Netzwerkbetreiber die Quality of Experience für ihre Benutzer sicherstellen und ihre zunehmenden Betriebskosten überwachen. Durch die Bereitstellung einer DPI-basierten offenen Plattform zur Kontrolle der Servcies mit einem hohen Durchsatz und hoher Flexibilität, können die Betreiber neue Einnahmequellen erschliessen, sowie eine angemessene Netzwerkverwaltung und Sicherheit garantieren, die von den Nutzern erwartet wird."

    Die modulare und flexible Architektur der Carrier-Class Lösung SG-Sigma basiert auf dem "Pay-as-you-grow"-Prinzip, das Netzwerkbetreibern das Hinzufügen von Durchsatz, Nutzern oder Diensten je nach Bedarf ermöglicht. Dadurch kann der initiale Kostenaufwand optimiert werden. Mit der Einführung von SG-Sigma können die Allot Lösungen im Bereich mobiler Breitbandnetze bis zu einer Anzahl von 30 Milionen Nutzern skalieren.

    Rami Hadar, CEO und Präsident von Allot: "Allots führende Marktposition und Kompetenz im mobilen Breitbandsegment basiert auf unserer langjährigen Markterfahrung und unserem grossen Kundenstamm, einschliesslich der fünf Tier 1-Mobilfunkbetreiber, die sich 2008 für unsere Lösung entschieden haben. SG-Sigma ist das Ergebnis des Engagements von Allot, in der Zusammenarbeit mit Kunden, um Lösungen für Probleme zu entwickeln. SG-Sigma beweist unseren Einsatz im mobilen Breitbandsegment. Dieses System ermöglicht Netzwerkbetreibern die künftige Intelligenz im Netzwerk mit neuen Tiered Services und neuen Einkommensquellen zu nutzen, unterstützt von einer Plattform, die Anforderungen von Nutzern und Applikationen erfüllen kann."

    SG-Sigma entspricht den AdvancedTCA(R)-Standards und kann von Kunden getestet werden.

    Weitere Informationen zu SG-Sigma und den Network Intelligence-Lösungen von Allot finden Sie unter: http://www.allot.com

    Info über Allot Communications

    Allot Communications (NASDAQ: ALLT) ist führender Anbieter von intelligenten IPService- Optimierungslösungen. Für den Einsatz bei Carriern, Service-Providern und Unternehmen konzipiert, transformieren die Allot-Lösungen auf der Basis von Deep- Packet-Inspection-Technologie (DPI) Breitband-Datenströme in Smart Networks. Dies ermöglicht eine umfassende Übersicht und Kontrolle für das Management von Applikationen, Services und Abonenten/Vertragspartnern. Darüber hinaus können so Quality of Service (QoS) garantiert, die operativen Kosten in Grenzen gehalten und der Gewinn maximiert werden. Allot legt grossen Wert auf die Anforderungen seiner Kunden und bietet diesen daher eine professionelle Unterstützung durch den Zugriff auf sein globales Netzwerk von Visionären, Innovatoren und Support- Ingenieuren. Für mehr Informationen besuchen Sie bitte www.allot.com.

    Safe-Harbor-Statement

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen können Aussagen enthalten, bei denen es sich um aktuelle Erwartungen, Einschätzungen, Prognosen und Vorausberechnungen in Bezug auf künftige Ereignisse handelt. Dies sind "zukunftsorientierte Aussagen" gemäss der Festlegung im Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese zukunftsorientierten Aussagen beziehen sich generell auf Vorhaben, Zielsetzungen und Erwartungen von Allot hinsichtlich künftiger Geschäftsentwicklungen, einschliesslich der erwarteten Leistungsmerkmale der SG-Sigma-Plattform, des Zeitpunkts der ursprünglichen Bereitstellungen und die allgemeine kommerzielle Verfügbarkeit. Diese Aussagen basieren auf derzeitigen Einschätzungen und Vorausberechnungen des Managements bezüglich künftig erwarteter Ergebnisse oder Entwicklungen. Die tatsächlichen künftigen Ergebnisse können auf Grund bestimmter Risiken und Unsicherheitsfaktoren erheblich von diesen vorhergesagten Resultaten abweichen. Diese Faktoren umfassen, aber sind nicht beschränkt auf: Änderungen der allgemeinen wirtschaftlichen und geschäftlichen Gegebenheiten, insbesondere eine geringere Nachfrage für die Produkte des Unternehmens; die Unfähigkeit des Unternehmens neue Technologien, Produkte und Anwendungen zu entwickeln und einzuführen; Marktverluste; und andere Faktoren, die unter der Überschrift "Risk Factors" im Jahresbericht von Allot in Formular 20-F angesprochenen Punkte, das bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurde. Diese zukunftsorientierten Aussagen stellen die Erwartungen des Unternehmens zum Zeitpunkt der Pressemitteilung dar, und wir verpflichten uns keineswegs, diese zukunftsorientierten Aussagen, entweder auf Grund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder anderer Gegebenheiten, zu aktualisieren oder zu revidieren.

      Ansprechpartner bei Allot Communications:
      Jonathon Gordon,
      Marketingdirektor,
      Allot Communications,
      Tel: +972-9-7628423,
      jgordon@allot.com .
      Jay Kalish,
      Geschäftsführer Investor Relations,
      Allot Communications,
      Tel: +972-9-7619365, jkalish@allot.com .
      Pressekontakt:
      Danielle Matthews,
      Calysto Communications,
      Tel: +1-404-266-2060 x27 ,
      dmatthews@calysto.com .

ots Originaltext: Allot Communications Ltd.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner bei Allot Communications: Jonathon Gordon,
Marketingdirektor, Allot Communications, Tel: +972-9-7628423,
jgordon@allot.com . Jay Kalish, Geschäftsführer Investor Relations,
Allot Communications, Tel: +972-9-7619365, jkalish@allot.com .
Pressekontakt: Danielle Matthews, Calysto Communications, Tel:
+1-404-266-2060 x27 , dmatthews@calysto.com .



Das könnte Sie auch interessieren: