Regus

Schweizer Finanzsektor im Umbruch

    Genf (ots/PRNewswire) -

    - Spin-Offs und Neugründer nutzen gute Startbedingungen für ihr neues  Büro im Business Center

    Die Finanzkrise erschüttert das Bankenparadies Schweiz. Nach Rekordverlusten sind auch bei den grossen Instituten Umstrukturierungen an der Tagesordnung. Für viele hoch qualifizierte Arbeitskräfte im Schweizer Finanzsektor heisst das, sich neu organisieren zu müssen. Der Weg aus der Krise führt oftmals über die Auslagerung von Firmenbereichen in so genannte Spin-Offs oder über die Selbstständigkeit. Im Business Center finden Spin-Offs und Gründer gute Start-Bedingungen für die Eröffnung eines neuen Büros. Diese Entwicklung macht sich beim weltweit grössten Business-Center-Anbieter Regus (www.regus.ch) in der Schweiz bemerkbar. Die Nachfrage nach kurzfristig verfügbarem, komplett ausgestattetem Büroraum nimmt bei diesen Firmengruppen stark zu.

    Der Finanzmarkt in Bewegung

    Anfang 2008 verdienten rund drei Prozent der Erwerbstätigen in der Schweiz ihr Geld im Bankensektor.(1) Nach drei Jahren Aufschwung schüttelt nun die Krise die Finanzbranche durch: Weltweit sind schon über hunderttausend Stellen verloren gegangen, davon tausende auch in der Schweiz. Im Rahmen von Umstrukturierungen werden Arbeitsplätze in so genannte Spin-Offs ausgelagert und hoch qualifizierte Arbeitskräfte machen sich selbstständig.

    Das flexible Büro ohne unnötiges Risiko

    Nach dem Eintrag ins Register ist das erste, was neue Firmen benötigen, ein Büro. Bei der Wahl eines solchen wollen sie in ihrer kritischen Startphase ein möglichst geringes Risiko eingehen. Und dies bedeutet, sich Flexibilität zu bewahren: Statt sich an lange, starre Mietverträge zu binden, suchen Firmen in ihrer Anfangsphase flexible Bürolösungen, um sich nicht langfristig festlegen zu müssen. Geringe Anfangsinvestitionen und die jederzeitige Anpassungsmöglichkeit der genutzten Bürofläche an den tatsächlichen Bedarf machen den geringen Risikofaktor des Business-Center-Modells aus: Bei Regus reichen die Mietlaufzeiten von wenigen Wochen bis zu mehreren Jahren, die Anmietung erfolgt provisionsfrei. Firmen können auf die Entwicklung ihres Geschäfts ad hoc reagieren, d.h. Arbeitsplätze entsprechend ihres aktuellen Bedarfs hinzumieten oder reduzieren. Die meisten Unternehmen nutzen zu Beginn nur wenige Arbeitsplätze im Center und stocken dann sukzessive auf. Ein Anruf genügt, und von heute auf morgen kann ein Büro im Business Center bezogen, erweitert oder verkleinert werden. Daher sind Business Center gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten eine Alternative zum herkömmlichen Firmenbüro.

    Büro-Services inklusive

    Die Büros im Regus Business Center sind komplett ausgestattet und verfügen über die gesamte technische Infrastruktur wie Telefon, Highspeed-Internetzugang, Kopierer und Drucker. Somit entfallen umfangreiche Ausgaben für Büroausstattung und -infrastruktur; auch die Suche nach qualifiziertem

    Sekretariatspersonal ist nicht notwendig. Professionelle Mitarbeiter von Regus übernehmen sämtliche administrativen Tätigkeiten wie beispielsweise Post- und Telefondienst. Neben den Büroräumen können Unternehmen jederzeit die Konferenzräume der Center für Besprechungen, Schulungen oder Seminare nutzen. Darüber hinaus ist die zentrale Lage der Regus Center an prestigeträchtigen Geschäftsadressen für viele Firmen ein wichtiges Entscheidungskriterium.

    Garry Gürtler, Schweizer Geschäftsführer von Regus, erklärt: "Im Zuge der Finanzkrise ist der Markt im Umbruch. Unternehmensbereiche werden ausgelagert und hoch qualifizierte Mitarbeiter entlassen, die daraufhin ihre eigene Firma gründen. Die Nachfrage dieser Firmen nach unseren Büro-Lösungen ist momentan sehr hoch. Sie schätzen den Rund-um-Service, die Kostentransparenz und die Flexibilität, die wir ihnen in unseren Centern bieten. Je nach Geschäftsentwicklung können sie jederzeit weitere Arbeitsplätze dazumieten. Leerstehende Räume und ungenutzte Arbeitsplätze, die trotzdem bezahlt werden müssen, gibt es bei uns nicht."

    Über Regus

    Regus ist der weltweit führende Anbieter von innovativen Arbeitsplatzlösungen. Die Produkte und Dienstleistungen von Regus reichen von komplett ausgestatteten Büros über professionelle Konferenzräume und Business Lounges bis hin zum grössten Netzwerk von Videokonferenzstudios. Regus ermöglicht eine ganz neue Art des Arbeitens - egal ob im Home-Office, unterwegs oder im Büro.

    Kunden wie Google, GlaxoSmithKline, IBM und Nokia sowie Tausende von aufstrebenden kleinen und mittelständischen Unternehmen setzen auf Regus. Sie profitieren vom Outsourcing ihrer Büro- und Arbeitsplatzanforderungen an Regus und können sich so auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.

    Über 400.000 Kunden nehmen täglich die Regus-Services in Anspruch. Regus ist an 1.000 Standorten in 75 Ländern und 450 Städten präsent und erlaubt Einzelpersonen und Unternehmen zu arbeiten, wo, wie oder wann sie möchten. In der Schweiz betreibt Regus sechs Business Center in Zürich und Genf. www.regus.ch

    (1) Quelle : NZZ Online vom 25.07.2008

ots Originaltext: Regus
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Schwartz Public Relations, Marita Schultz/Ingrid Schiffner, Tel.:
+49-(0)89-211 871-36/-42, E-Mail: ms@schwartzpr.de /
is@schwartzpr.de, Web: www.schwartzpr.de



Weitere Meldungen: Regus

Das könnte Sie auch interessieren: