ewz.selection

ewz.selection-award 2007: 18 fotografische Arbeiten für den Schweizer Fotopreis nominiert

Zürich (ots) - Die Nominierungen für den ewz.selection-award sind bekannt: Die internationale Jury hat anfangs Februar in Zürich 18 Arbeiten in den vier Kategorien Werbung, Redaktionell, Fine Arts und Free nominiert. Die Preisverleihung findet am Freitag, 16. Mai 2008, an der Opening Night in Zürich statt. Moderator Patrick Frey und Gäste vergeben an diesem Fest der Fotografie sechs Preise mit insgesamt 36'000 CHF Preisgeld. Die 18 Arbeiten sind anschliessend bis zum 8. Juni in der Ausstellung "Swiss Photography" im ewz-Unterwerk Selnau in Zürich zu sehen. Der begehrteste Preis der Schweizer Fotografie, der ewz.selection-award in der Höhe von 15'000 CHF, wird dieses Jahr zum zehnten Mal vergeben. Durch die Opening Night am 16. Mai 2008 führt der beliebte Kabarettist und Schauspieler Patrick Frey. Er und seine Gäste vergeben neben dem ewz.selection-award für die beste fotografische Arbeit des Jahres 2007 vier weitere Preise in der Höhe von 5000 CHF: den Fotopreis der vfg vereinigung fotografischer gestalterInnen in der Kategorie "Werbung", den Fotopreis der SonntagsZeitung in der Kategorie "Redaktionelle Fotografie", den Fotopreis von BLICK in der Kategorie "Fine Arts", den Fotopreis des Kulturmagazins DU in der Kategorie "Free". Den Reigen der Preise macht der Publikumspreis der Fachzeitschrift für Fotografie "fotointern" in der Höhe von 1000 CHF voll. Der Publikumspreis wird mit einer Internetabstimmung auf www.ewzselection.ch ermittelt: ab anfang April sind alle selektionierten Arbeiten für eine persönliche Meinungsbildung und Stimmabgabe einsehbar. Die Jury nominierte für den ewz.selection-award: Björn Allemann, Zürich; Lena Amuat, Zürich; Fabian Biasio, Luzern; Nathalie Bissig, Zürich; Markus Bühler-Rasom, Zürich; Betty Fleck, Zürich; Noe Flum, Zürich; Valentin Jeck, Uerikon; Raphael Just, Wien; Ferit Kuyas, Wädenswil; Christian Lutz, Genève; Erika Maack, Basel; Annina Mettler, Zürich; Enrique Mu-oz García, Biel; Andri Pol, Weggis; Philipp Schaerer, Zürich; Christian Schwager, Winterthur und Zsigmond Toth, Zürich; Die Ausstellung Swiss Photography - ewz.selection ist nach der Preisverleihung bis zum 8. Juni 2008 im ewz-Unterwerk Selnau, Selnaustrasse 25, 8001 Zürich täglich von 12 - 20 Uhr geöffnet. Sie bietet ein reichhaltiges Rahmenprogramm mit Führungen, Sofagesprächen, Podiumsdiskussionen, Bilder-Soirées, Workshops und einem Swiss Portfolio Day. Das aktuelle Programm ist auf Internet www.ewzselection.ch aufgeschaltet. ewz.selection ist die Plattform für schweizerische, zeitgenössische Fotografie. Sie setzt sich für die Fotografie und den Werkplatz Schweiz ein, vernetzt und stärkt professionelle Bildschaffende mit dem Preview Day, dem Swiss Portfolio Day, der Bilddatenbank Swiss Photo Collection und fördert die Auseinandersetzung mit Fotografie durch den Swiss Photo Award, die Ausstellung Swiss Photography, den Ausstellungskatalog Swiss Photo Selection, einem Fotomagazin und dem Rahmenprogramm zur Ausstellung. Für das Publikum und die Bildschaffenden ist ewz.selection ein jährlich wiederkehrender Orientierungspunkt in der täglichen Bilderflut, Inspirationsquelle und Talentschuppen. ewz.selection, ehemals The Selection vfg, begeht mit dieser Ausgabe ihr 10-jähriges Jubiläum. www.ewzselection.ch Bilder: www.dokzerbini.ch/presse Passwort: "selection2007" ots Originaltext: ewz.selection Internet: www.presseportal.ch Kontakt: d.o.k-Zerbini Romano Zerbini Postfach 8026 Zürich Tel.: +41/44/240'22'01 E-Mail:info@dokzerbini.ch Internet: www.dokzerbini.ch

Das könnte Sie auch interessieren: