40 Jahre APA-Infografik

Seit 1977 bildet die APA das Tagesgeschehen - neben Text und Bild - auch über Infografiken ab Wien (ots) - Die ...

Ogilvy Public Relations Worldwide, Shanghai

Erster Spatenstich für das grösste Gebäude Chinas

    Shanghai, China, November 28 (ots/PRNewswire) -

    - Konstruktion vervollständigt Gestaltung des extra-hohen Stadtteils, präsentiert nachhaltigen öffentlichen Raum

    Der Shanghai Tower, ein 632 Meter (2.074 Fuss) hohes Gebäude, das von Gensler - einem globalen Architekturbüro - gestaltet wurde, treibt die Entwicklung nachhaltiger Designstrategien voran und verleiht öffentlichem Raum mehr Bedeutung. Die Shanghai Tower Construction & Development Co., Ltd., ist der Projektentwickler. Die Bauingenieure von Thornton Tomasetti, die Maschinenbauer, Elektroingenieure und Installationstechniker von Cosentini Associates sowie das architektonische Gestaltungs- und Forschungsinstitut der Tongji University als lokales Design-Institut werden Gensler unterstützen. Die Fertigstellung des Bauprojekts ist für das Jahr 2014 vorgesehen.

    (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20081128/CNF001 )

    Der Shanghai Tower befindet sich im Finanz- und Handelsdistrikt Luijiazui, einem Gebiet in Shanghai, das vor 18 Jahren noch Ackerland war. Der Distrikt ist bereit dafür, zu Chinas erstem, extra-hohen Stadtteil zu werden, da der Shanghai Tower ein Trio aus drei Hochhäusern vervollständigen wird, zu denen der direkt daneben stehenden Jin Mao Tower und das Shanghai World Financial Center gehören. Zusammen werden diese drei zu einem neuen Symbol in Shanghais Skyline werden. Während die Gestaltung des Jin Mao Tower eine Hommage an Chinas Vergangenheit darstellt und die Gestaltung des SWFC Chinas für das jüngste wirtschaftliche Wachstum steht, ist die Gestaltung des Shanghai Towers ein leuchtendes Symbol für Chinas Zukunft.

    "Dieses Hochhaus ist das Symbol einer Nation, dessen Zukunft voller grenzenloser Möglichkeiten ist", kommentierte Qingwei Kong, Präsident der Shanghai Tower Construction & Development Co., Ltd. "Mit dem Shanghai Tower feiern wir nicht nur Chinas wirtschaftlichen Erfolg und seine zunehmende Anbindung an die weltweite Gemeinschaft, sondern auch das Engagement unseres Unternehmens für die Entwicklung von Immobilien, die die höchsten, nobelsten und höchst exquisiten möglichen Gestaltungsleistungen darstellen."

    Shanghai Tower wird Platz für erstklassige Büros, Einzelhandelsgeschäfte, ein Luxushotel und für kulturelle Veranstaltungsorte bieten. Die höchstliegenden Etagen werden die weltweit höchste, offene Aussichtsplattform beherbergen. Das Podiumgebäude des Hochhauses wird ein hochwertiges Einzelhandelsumfeld mit grossen Veranstaltungsflächen bieten. In den Untergeschossen der Anlage werden sich Einzelhandelsgeschäfte, Zugänge zur Shanghai Metro und drei Ebenen mit Parkplätzen befinden.

    "Wir hoffen, dass der Shanghai Tower neue Ideen über die Möglichkeiten, wie ein hohes, nachhaltiges Gebäude gestaltet werden kann, hervorbringen wird", sagte Art Gensler, FAIA, Vorsitzender von Gensler. "Wir haben den Umfang des Gebäudes von unten nach oben nach dem öffentlichen Raum ausgerichtet, und wir haben strategisches, umweltorientiertes Denken in jede einzelne Handlung mit einbezogen. Das Gebäude ist wie eine Bühne, die erst durch die Anwesenheit von Leuten lebendig wird."

      Für ausführlichere Informationen kontaktieren Sie bitte:
        Jasmine Chien
        Senior Associate
        Ogilvy Public Relations Worldwide, Shanghai
        Tel: +86-21-2405-1604
        Email: jasmine.chien@ogilvy.com

ots Originaltext: Ogilvy Public Relations Worldwide, Shanghai
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Jasmine Chien, Senior Associate der Ogilvy Public Relations
Worldwide, Shanghai, +86-21-2405-1604, oder jasmine.chien@ogilvy.com
/Foto:  NewsCom:  
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20081128/CNF001, PRN Photo Desk,
+1-888-776-6555 oder +1-212-782-2840



Weitere Meldungen: Ogilvy Public Relations Worldwide, Shanghai

Das könnte Sie auch interessieren: