Empire State Building

Das Empire State Building leuchtet für muslimischen Feiertag Eid in grün

    New York (ots/PRNewswire) -

    Schon das zweite Jahr in Folge wird das Empire State Building seine weltberühmte Turmbeleuchtung am Dienstag, dem 30. September, und am Mittwoch, dem 1. Oktober 2008, in grün erstrahlen lassen. Dadurch wird wie jedes Jahr der Eid-al-Fitr, das "Festival des Fastenendes", welches das Ende des Ramadan bedeutet, gefeiert. Die Beleuchtung für den Feiertag Eid ist ein jährliches Ereignis und entspringt derselben Tradition wie die alljährliche Beleuchtung des Empire State Building zu Weihnachten und Hanukah. Die Turmbeleuchtung des Empire State Building ist weltberühmt, da dadurch verschiedene Nationalitäten, Feiertage, Paraden und für die Welt wichtige Ereignisse gefeiert werden.

    Am Ende des Ramadan halten sich Muslime auf der ganzen Welt an einen freudigen Feiertag, genannt Eid-al-Fitr. Dieser Feiertag kennzeichnet das Ende eines Monats voller intensiver geistiger Erneuerung, und er stellt für Muslime einen Zeitpunkt dar, um mit Familie und Freunden zu feiern, Geschenke auszutauschen und bedürftigen Menschen zu helfen. Im Islam symbolisiert die Farbe grün Freude und die Bedeutung der Natur.

    Während des heiligen Monats Ramadan halten sich Muslime rund um den Erdball vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang an strenges Fasten, sie nehmen an Gebeten teil, spenden an Wohltätigkeitsvereine und vollbringen gute Taten.

    Informationen zum Empire State Building

    Das Empire State Building erhebt sich 1.454 Fuss (443 m) über dem Zentrum von Manhattan in den Himmel und ist das "weltweit berühmteste Bürogebäude". Durch neue Investitionen in die Infrastruktur, öffentliche Bereiche und Freizeiteinrichtungen konnte das Empire State Building erstklassige Mieter aus einer vielfältigen Anzahl an Branchen aus der ganzen Welt anziehen. Die stabile Rundfunktechnologie des Wolkenkratzers unterstützt alle wichtigen Fernseh- und FM-Radiosender auf dem New Yorker Markt. Das Empire State Building wurde in einer vom American Institute of Architects durchgeführten Umfrage zum beliebtesten Gebäude gewählt. Die Besucherplattform des Empire State Building ist eine der weltweit populärsten Attraktionen und das wichtigste Touristenziel der Region. Für weitere Informationen über das Empire State Building besuchen Sie bitte www.esbnyc.com.

      Kontakt: Empire State Building
                    esbpr@esbnyc.com

    Website: http://www.esbnyc.com

ots Originaltext: Empire State Building
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Empire State Building, +1-212-704-8176, esbpr@esbnyc.com



Weitere Meldungen: Empire State Building

Das könnte Sie auch interessieren: