IPICO Sports

IPICO Sports setzt neue Massstäbe bei der Datenerfassung

    Boulder, Colorado (ots/PRNewswire) -

    IPICO Sports hat am 28. Mai, anlässlich des 10 km BolderBOULDER Strassenlaufs 2007, die Latte für die Datenerfassung ein Stück höher gelegt. Das System von IPICO Sports erfasste am Start, am Ziel und an jedem Meilenabschnitt Daten. Damit wurden mehr Informationen gesammelt, als je zuvor bei einem Lauf dieser Grössenordnung.

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20070308/CGTH021LOGO )

    Jeder Teilnehmer des BolderBOULDER-Laufs, eines der fünf grössten Laufveranstaltungen der Welt, kam auf eine durchschnittliche Ausleserate von 53-mal pro Standort. Die erfasste Gesamtdatenmenge belief sich auf über 20 Millionen Datensätze.

    "Das System funktionierte wie angekündigt", sagte der unabhängige Zeitnehmer Mike Ducy von The End Result Co. "und erfasste 100 Prozent der Läufer, die Tags trugen. Meiner Meinung nach sind die Lösungen von IPICO Sports für alle, die mit dem Geschäft des Zeitnehmens befasst sind, sehr wertvoll."

    Obwohl die Auswertung der Daten länger als erwartet dauerte, würdigte Cliff Bosley, der Leiter des Laufs, die Grössenordnung der von IPICO Sports erfassten Daten. Die Ergebnisse der ersten 2.000 Läufer wurden mit den Ergebnissen eines Ersatz-Zeitmesssystems verglichen und es gab keinerlei Datenverlust. Die Veranstalter des Laufs haben ihr Partnerschafts-Engagement mit IPICO Sports für 2008 erneuert.

    "BolderBOULDER ist schon immer bekannt dafür gewesen, eine Vorreiterrolle einzunehmen und dieses Jahr war keine Ausnahme", sagte Bosley. "Es konnte nun gezeigt werden, dass den Teilnehmern noch mehr Leistungsdaten zur Verfügung gestellt werden können. Eines der Hauptziele für 2008 wird die schnellere Bereitstellung der Ergebnisse sein."

    Mark Herbst, CEO von IPICO Sports, ist zuversichtlich, dass dies auch der Fall sein wird. "Wir haben den Vorstoss gewagt, etwas ganz Neues zu probieren und waren erfolgreich", sagte Herbst. "Und wir sind bereits im Begriff, einige Verfahren auszuwerten, die die Meldungszeit auf Stunden, eventuell sogar Minuten reduzieren werden."

    Veranstalter von Läufen und Zeitmessfirmen aus aller Welt, u.a. auch von grossen internationalen Veranstaltungen, waren nach Boulder gekommen, um bei der Veranstaltung dabei zu sein.

    Informationen zu IPICO Sports

    IPICO Sports ist in Peoria im US-Bundesstaat Illinois ansässig und vereint jahrelange Erfahrung im Sportmanagement und innovative Technologien, mit deren Hilfe Anbieter von Sport- und sonstigen Veranstaltungen den Sportlern, Zuschauern, der Presse, den Kommentatoren und anderen Teilnehmern noch bessere Dienstleistungen anbieten können. Wir verwenden die neueste RFID-Technologie (Radio Frequency Identification) in Verbindung mit Informationsmanagement- und Kommunikations-Hilfsmitteln und entwickeln massgeschneiderte Lösungen zur Erfassung, Verwaltung und Übertragung von Ergebnissen in den Bereichen Sport, Wellness und Freizeit. Besuchen Sie uns unter http://www.ipicosports.com.

    Webseite: http://www.ipicosports.com

ots Originaltext: IPICO Sports
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Philip Lockwood von IPICO Sports, Tel.: +1-309-672-6442, E-Mail:
plockwood@ipicosports.com. Foto:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20070308/CGTH021LOGO , AP Archiv:
http://photoarchive.ap.org , PRN Photo Desk, photodesk@prnewswire.com



Weitere Meldungen: IPICO Sports

Das könnte Sie auch interessieren: