Audi AG

Wettbewerb zur Formula Student Germany 2007
Audi sucht Teams mit dem besten Konzept für Konstruktionswettbewerb

    Ingolstadt (ots) -

    - Umsetzbarkeit, Innovation und Qualität entscheidend
    - 15.000 Euro Preisgeld für Gewinner-Team
    - Studententeams können sich noch bis zum 20. Dezember 2006      
        bewerben

    Innovation ist vor allem in der Automobilindustrie der treibende Motor für Wachstum und Erfolg. Beim Audi Contest zur Formula Student Germany 2007 können engagierte Studierende aus unterschiedlichen Fachgebieten wie Ingenieurwissenschaften, Marketing und Finanzen ihren Innovationsgeist beweisen. Audi sucht die Teams mit den besten Ideen und den ausgefeiltesten Konzepten. Das Gewinnerteam unterstützt Audi als Hauptsponsor mit 15.000 EUR Preisgeld, das Team auf dem 2. Platz erhält 10.000 EUR, die Drittplatzierten 5.000 EUR. Außerdem stehen Ingenieure bei fachlichen Fragen beratend zur Seite. "Die Studierenden haben die Möglichkeit, Einblicke in das erfolgreiche Automobilunternehmen Audi zu erhalten. Gleichzeitig bieten wir den Gewinnerteams optimale Rahmenbedingungen, um die gestellte Aufgabe der Formula Student erfolgreich zu lösen", so Dr. Werner Widuckel, Personalvorstand der AUDI AG.

    Beim Konstruktionswettbewerb "Formula Student" entwickeln Studententeams aus aller Welt den Prototypen eines einsitzigen Formelrennwagens. Wer gewinnen will, muss Kompetenzen in verschiedenen Bereichen beweisen: Beurteilt werden neben den Fahreigenschaften, Design und Komfort des Rennwagens auch die Finanzplanung und Verkaufsargumente. Die selbstgebauten Rennwagen müssen zudem einen Praxistest bestehen: Nur wer auch auf der Rennstrecke vorne liegt, kann die Formula Student für sich entscheiden.

    Mit der Teilnahme am Audi Contest Formula Student Germany 2007 können sich Studierende zusätzlich qualifizieren und erste Kontakte zum Arbeitgeber Audi knüpfen. Eine Fachjury bestehend aus Audi Mitarbeitern unterschiedlicher Fachdisziplinen wird die Konzepte bewerten. "Für uns ist entscheidend, dass die eingehenden Vorschläge innovativ, umsetzbar und ausgereift sind. Die Markenwerte Sportlichkeit, Progressivität und Hochwertigkeit sollen in den Konzepten greifbar werden", erklärt Widuckel die Beurteilungskriterien.

    Technikbegeisterte Studententeams können sich noch bis 20. Dezember 2006 bei Audi bewerben. Nähere Informationen zu den Teilnahmebedingungen gibt es unter www.audi.de/formula-student.

ots Originaltext: Audi AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:


Kommunikation Unternehmen und Wirtschaft
Jürgen De Graeve, Tel.: +49 (0)841 89 34084, juergen.degraeve@audi.de



Weitere Meldungen: Audi AG

Das könnte Sie auch interessieren: