Wirecard AG

Wirecard AG gewinnt Kenes International als Kunden
Online-Zahlungsabwicklung für internationalen Kongressveranstalter

    München/Grasbrunn (ots) - Der Kongressveranstalter Kenes International mit Hauptsitz in Genf hat für die Zahlungsabwicklung seiner weltweiten Kongresse zur Wirecard AG gewechselt. Die Zusammenarbeit beinhaltet künftig sämtliche Abrechnungen der Teilnehmerbuchungen per Kreditkarte über das Wirecard-System. Von Vorteil ist dabei, dass sich die Zahlungen direkt dem passenden Kongress zuordnen lassen. Vervollständigt wird das Leistungspaket um die erforderliche Kreditkartenakzeptanz durch die Wirecard Bank AG.

    Kenes International wurde 1965 gegründet und organisiert jährlich rund 40 internationale Fach-Kongresse. Damit verbunden sind rund 60.000 Teilnehmerbuchungen im Jahr. Eine effektive und gleichermaßen differenzierte Zahlungsabwicklung mit transparenten Abrechnungsprozessen ist für jede Veranstaltung eine wichtige Voraussetzung.

    Bat Chen Doron, CFO bei Kenes International sagt: "Ausschlaggebend für unsere Entscheidung war die Mandantenfähigkeit und Transparenz des Wirecard-Systems. Wir organisieren grundsätzlich eine Vielzahl an Kongressen über Monate im Voraus. Daher ist es wichtig, dass alle eingehenden Buchungen dem jeweiligen Kongress zugeordnet und bis zum Kongressende abgeschlossen werden können. Zudem gewährleistet das Wirecard-System eine Vielzahl an Sicherheitskomponenten die individuell aktiviert werden können."

    "Die Zahlungsabwicklung für Kongressveranstalter ist meist sehr komplex", ergänzt Marion Laewe, Director Sales E-Commerce Unit bei der Wirecard AG. "Durch unsere langjährige Erfahrung im Ticketing-Bereich kennen wir die Anforderungen länderspezifischer Sicherheitseinstellungen genau. Bei Kenes International liegt die besondere Herausforderung in der globalen Ausrichtung, welche insgesamt 14 internationale Abrechnungswährungen erfordert. Mit Auszahlung der jeweiligen Transaktionswährung reduziert sich das Verlustrisiko durch Währungsschwankungen für den Anbieter enorm."

    Mit den Wirecard-Lösungen "aus einer Hand" profitiert Kenes International künftig von höchster Transparenz: einerseits durch die umfassende technischen Expertise der Wirecard AG im Bereich Zahlungsabwicklung. Andererseits durch die im Konzern integrierte Wirecard Bank, die nicht nur die Akzeptanz von Kreditkarten ermöglicht, sondern darüberhinaus auch zahlreiche Zusatzdienstleistungen von Fremdwährungskonten bis zum Währungsmanagement bietet.

    Über Kenes International:

    Kenes International ist spezialisiert auf die Abwicklung internationaler Kongresse mit dem Schwerpunkten Wissenschaft und Medizin. Das Unternehmen hat Büros in Genf, Tel Aviv, Singapur und Santiago de Chile und ist Mitglied der IAPCO (International Association of Professional Congress Organizer) sowie der ICCA (International Congress and Convention Association). Gegründet im Jahr 1965, hat KENES International seitdem mehr als 1.600 internationale Kongresse organisiert und gilt als einer der weltweit führenden PCO's. (Professional Congress Organization).

    www.kenes.com

    Über Wirecard:

    Die Wirecard AG ist einer der führenden internationalen Anbieter elektronischer Zahlungs- und Risikomanagementlösungen. Weltweit unterstützt Wirecard über 10.000 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen bei der Automatisierung ihrer Zahlungsprozesse und der Minimierung von Forderungsausfällen. Die Wirecard Bank AG, ein Tochterunternehmen der Wirecard AG, ist Principal Member von VISA, MasterCard und JCB und bietet Konten- und Karten-Produkte sowohl für Geschäfts- als auch Privatkunden. Als Acquirer ist sie in mehr als 69 Ländern weltweit aktiv und bietet Händlern im Präsenz- und Distanzgeschäft mehr als 100 Transaktions- und 15 Auszahlungswährungen. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI).

    www.wirecard.com  |  www.wirecardbank.de  |  www.mywirecard.com


ots Originaltext: Wirecard AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch


Pressekontakt:
Wirecard AG
Iris Stöckl
Bretonischer Ring 4
D-85630 Grasbrunn
Tel.:  +49 (0) 89 4424 0424
Fax:    +49 (0) 89 4424 0524
E-Mail: iris.stoeckl@wirecard.com
Internet: www.wirecard.de



Weitere Meldungen: Wirecard AG

Das könnte Sie auch interessieren: