Fürstentum Liechtenstein

pafl: Reproduktion, Reprographie und Folgerecht - Informationsveranstaltung für Kunstschaffende mit ProLitteris

    Vaduz (ots) - Vaduz, 30. Mai (pafl) - Am 4. Juni 2009 um 18.00 Uhr findet in der Kunstschule in Nendeln eine gemeinsame Veranstaltung des Amtes für Handel und Transport und der Stabsstelle für Kulturfragen mit ProLitteris statt. ProLitteris ist die schweizerische Urheberrechtsgesellschaft für Literatur und bildende Kunst. Seit dem 1. Juli 2000 ist sie in Liechtenstein konzessioniert und zur Verwertung der Urheberrechte zugelassen. Die Veranstaltung richtet sich an Kunstschaffende der bildenden Kunst und Literatur, Fotografinnen und Fotografen sowie Galerien, Museen und Verlage.

    Nach der Begrüssung durch Regierungsrätin Aurelia Frick wird insbesondere die ProLitteris einen Einblick in ihre Arbeit in Liechtenstein geben sowie über Bereiche wie Reproduktionsrecht, Reprographie- oder Fotokopierrecht und das Folgerecht informieren. Vor allem das Thema Folgerecht wird in dieser Veranstaltung ausführlich behandelt, da mit der Umsetzung der EU-Richtlinie über Folgerecht das Urheberrechtsgesetz abgeändert wurde.

    Das Folgerecht gibt dem Urheber des Originals eines Werks der bildenden Künste die Möglichkeit, für die Weiterveräusserung seines Werks eine Vergütung zu erhalten. Es soll den Kunstschaffenden eine wirtschaftliche Beteiligung am Erfolg ihrer Werke garantieren. Das Folgerecht ist Bestandteil des Urheberrechts, es ist ein unabtretbares und unveräusserliches Recht des Urhebers, auf das er auch im Voraus nicht verzichten kann. Die ProLitteris möchte aufzeigen, wie die Verwertung dieser Rechte in Liechtenstein funktioniert und wie liechtensteinische Kunstschaffende durch die Tätigkeit der Verwertungsgesellschaften profitieren können.

    Anschliessend an die Informationsveranstaltung besteht die Möglichkeit, direkt Fragen an die ProLitteris zu stellen und Anregungen vorzubringen. Zur Abrundung laden das Amt für Handel und Transport und die Stabsstelle für Kulturfragen zu einem Apéro ein, welcher sicher noch weitere Möglichkeiten zu Diskussion und Austausch bietet. Der Eintritt ist frei.

Kontakt:
Amt für Handel und Transport
Wilfried Pircher, Amtsleiter
Tel.: +423 236 69 00
E-Mail: wilfried.pircher@aht.llv.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: