Wirecard AG

Virtuelle Kreditkarten der Wirecard überzeugen Tourismusbranche
Nicht nur bei Konsumenten erfolgreich: virtuelle Karte auch im Business-to-Business Bereich stark gefragt

    Berlin, München/Grasbrunn, (ots) - Mit ihrem Produkt Supplier and Commission Payment ermöglicht es die Wirecard AG der Tourismusbranche ihre weltweite Zahlungsabwicklung im B2B-Bereich zu automatisieren.

    Zahlreiche Kunden der Wirecard AG setzen bereits auf die im vergangenen Jahr vorgestellte Lösung - darunter die führenden Hotelbuchungsportale Bookit.nl aus den Niederlanden und Planigo.com aus Frankreich.

    Die Lösung basiert auf der automatisierten Herausgabe von "virtuellen" Kreditkarten durch die Wirecard Bank AG. Diese erlaubt es beispielsweise, dass internationale Hotelbuchungen über Online Plattformen, GDS (Global Distribution Service) bzw. Reisebüros mittels der virtuellen Kreditkarte in Echtzeit an das jeweilige Hotel weitergeleitet werden. Hotelbuchungen sind somit auch dann möglich, wenn der Konsument nicht über eine eigene Kreditkarte verfügt oder er die Buchung mit einem alternativen Zahlungsverfahren begleichen möchte.

    Der eigentliche Zahlungszeitpunkt wird durch Hinterlegung von Zahlungs- und Teilzahlungszielen (z.B. bei Buchung, bei Anreise oder bei Abreise) frei bestimmt. Davon profitieren alle Seiten: Das Hotel erhält eine garantierte Zahlung und der Vermittler einen deutlichen Liquiditätsvorteil.

    "Die eindeutige Zuordnung der Buchung zur Zahlung sowie die Sicherheit des Zahlungsvorgangs an sich sind durch die einmalige und zweckgebundene Verwendung der "virtuellen" Kreditkarte garantiert," sagt Jörg Möller, VP Sales der Wirecard AG.

    Die Wirecard Supplier and Commission Payments Lösung ist vollständig in die Wirecard Zahlungsverkehrsplattform integriert. Optional können so bei Geldeingängen automatisiert anteilige Auszahlungen an Zulieferer oder Vertriebspartner ausgelöst werden. Damit bietet Wirecard ein besonders schnelles und kostengünstiges Verfahren für die Abwicklung internationaler Zahlungen in der Tourismusbranche.


ots Originaltext: Wirecard AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:


Vereinbaren Sie einen Termin auf der ITB 07.-11.03.07, Travel
Technology  Halle 6.1 Stand 149
Messe Berlin

Wirecard PR&IR Office
Iris Stöckl
Bretonischer Ring 4
D-85630 Grasbrunn
Tel. : +49 (0) 89 4424 0424
Fax:    +49 (0) 89 4424 0524
E-Mail: iris.stoeckl@wirecard.com
Internet: www.wirecard.de


    Über Wirecard:

    Die Wirecard AG ist einer der führenden internationalen Anbieter
für elektronische Zahlungssysteme und Risikomanagement. Das
Unternehmen bietet seinen Kunden eine Vielzahl nationaler und
globaler Zahlungsoptionen sowie Branchen- und Länderspezifisches
Risikomanagement zur Minimierung von Forderungsausfällen. Die
Wirecard Bank AG ist Principal Member von VISA, MasterCard Europe,
JCB International und ergänzt das Leistungsportfolio. Die Wirecard
Software-Plattform wird weltweit von über 6.000 Unternehmen, darunter
dba, Gulf Air, HSE24 und QVC genutzt. Die Wirecard AG ist an der
Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI).
www.wirecardbank.de  - www.wirecard.de



Weitere Meldungen: Wirecard AG

Das könnte Sie auch interessieren: