emoze

emoze gegen BlackBerry(TM) - Showdown beim mobilen E-Mail-Push; wer ist wirklich der Schnellste?

    3GSM- Weltkongress 2007, BARCELONA, February 13 (ots/PRNewswire) - Auf dem 3GSM-Weltkongress 2007 führt emoze eine höchst attraktive, allen Mobilanwendern überall auf der Welt offen stehende Gelegenheit vor, nämlich über ein einfaches, kostenloses Herunterladen, seinem Mobilgerät die Funktionalität einer vollständigen E-Mail-Synchronisierung in Echtzeit zu verleihen. emoze wird auf dem 3GSM-Weltkongress ein E-Mail-Push-Showdown gegen den Blackberry(TM) veranstalten, bei dem die beiden Unternehmen gegeneinander antreten werden, um festzustellen welches Produkt den Anwender am einfachsten und schnellsten mit seinen E-Mails, seinem Terminkalender und seinen Kontaktadressen versorgen kann. Besuchen Sie uns anlässlich dieses entscheidenden Wettkampfs am Dienstag, den 13. Februar 2007 um 12:00 Uhr auf Stand 2A25 (2-0)!

    Mobilanwender verlangen immer mehr von ihren Geräten; neue Funktionen, weitere Features und insbesondere grössere Konnektivität. Private und professionelle Anwender brauchen zunehmend mehr, als nur Sprach- und SMS-Fähigkeit. emoze verschafft heute vielen Millionen Mobilgeräten weltweit über ein einfaches Herunterladen bei www.emoze.com einen E-Mail-Zugang. Alles was Sie dazu brauchen, ist ein kompatibles Telefon und den Datendienst Ihres Mobilanbieters. Mit emoze ist ein Mobilgerät in der Lage, E-Mails und PIM-Daten (Personal Information Management) sicher und in Echtzeit jederzeit und überall zu versenden und zu empfangen.

    Ein wesentlicher Vorteil gegenüber allen anderen, auf dem Markt befindlichen Lösungen ist die Tatsache, dass emoze eine echte Push-Event-Technologie entwickelt hat, sodass eine Synchronisierung nur bei eintreffenden bzw. ausgehenden Ereignissen stattfindet, statt über eine wiederkehrende Verbindung zum E-Mail-Server und nach einer Prüfung auf Veränderung. Dadurch werden nicht nur Verbindungskosten gespart, sondern auch ein besserer Wirkungsgrad bei Stromverbrauch, Speicherbedarf und Prozessorauslastung erreicht.

    "Der mobile Push-E-Mail-Markt wächst schnell und verändert die Mobilgeräte-Landschaft und Technologie", sagte Benny Ballin, Chief Executive Officer von emoze, einem Tochterunternehmen von Emblaze Group (LSE: BLZ). "Mit unserer kostenlosen, einfach herunterzuladenden Software kann der Anwender sein Mobiltelefon überall auf der Welt in ein vollständig angeschlossenes Kommunikationsgerät verwandeln. Mit emoze kann der Anwender überall auf der Welt die Möglichkeiten seines Mobilgeräts voll ausschöpfen. Mit der steigenden Zahl privater und professioneller Anwender, die zu mobilen E-Mails übergehen, um unterwegs in Verbindung zu bleiben, werden SMS-Textbotschaften allmählich zurückgehen".

    Um die Vorteile mobiler E-Mail-Konnektivität weltweit einem noch grösseren Publikum verfügbar zu machen, hat emoze seine schnell wachsende mobile Push-E-Mail-Plattform durch mehrere Sprachen erweitert. Das emoze-Download und die Bedienoberfläche stehen jetzt auf Englisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Chinesisch und Arabisch zur Verfügung.

    Sicherheit und Schutz der Privatsphäre sind entscheidende Features von emoze. Alle Botschaften werden hinter der Firewall (zuhause oder im Unternehmensnetzwerk) verschlüsselt und können nur vom richtigen Mobilgerät bzw. PC entschlüsselt werden. Die Schlüssel werden auf dem Mobilgerät und dem PC des Anwenders gespeichert. Mit emoze werden E-Mails, Terminkalender, Aufgabenlisten und Kontakte nur auf dem E-Mail-Server und dem Mobilgerät des Anwenders gespeichert.

    emoze kann Daten aller führenden Mobilgerätehersteller, z.B. von Motorola, Nokia, Palm und Samsung empfangen und versenden. Es unterstützt alle gängigen E-Mail-Datenquellen, u.a. Lotus Notes und Domino Server, Microsoft Exchange, Outlook und OWA (Outlook Web-Access), POP3, Gmail, Hotmail und Yahoo! sowie alle gängigen Betriebssysteme von Mobilgeräten wie z.B. Symbian und Windows Mobile.

    Der Push-E-Mail-Wettkampf zwischen emoze und Blackberry(TM) findet am Dienstag, den 13. Februar 2007 um 12:00 Uhr auf dem 3GSM-Weltkongress 2007 statt. Kommen Sie uns auf unserem Stand 2A25 (2-0) besuchen, um dieses Mobil-E-Mail-Ereignis zu erleben. Kommen Sie bitte 15 Minuten vor dem Termin, damit sie zum High-Noon Showdown einen passenden emoze-Cowboyhut aufsetzen können!

    Bilder des emoze 3GSM-Showdowns stehen unter www.3gsmshowdown.com zur Verfügung.

    Die aktualisierte emoze-Software (Version 1.3) steht zum Herunterladen unter www.emoze.com zur Verfügung.

    Informationen zu emoze

    emoze verwandelt das Mobiltelefon bzw. Mobilgerät des Privatanwenders nach einem einzigen, einfachen und kostenlosen Download in ein voll funktionsfähiges, persönliches Kommunikationsgerät. Es bietet sichere Echtzeit-Synchronisierung von E-Mails, Terminkalendern, Kontakten und Aufgabelisten und versorgt Sie überall und jederzeit per Push-Technologie und über jedes Mobil- bzw. WiFi-Netz und auf jedem gängigen Mobilgerät mit aktuellen Daten. Für den Privatanwender ist die Registrierung und Nutzung von emoze kostenlos. Der Anwender muss nur über den Datendienst seines Mobilbetreibers verfügen. emoze unterstützt alle gängigen E-Mail-Quellen (z.B. Lotus Notes und Domino Servers, Microsoft Outlook und Exchange, POP3 und Web-Access) und Betriebssysteme von Mobilgeräten und bietet eine einfache Bedienoberfläche und hohe Sicherheit für E-Mails und Daten.

    emoze etablierte sich im Jahre 2006 als Ausgründung von Emblaze und hat bereits Anwender in fast allen Ländern der Welt. emoze ist eine Tochtergesellschaft der Emblaze Group (LSE: BLZ). Weitergehende Informationen stehen unter www.emoze.com zur Verfügung. Mit emoze bleiben Sie in Verbindung - wo auch immer Sie sich befinden!

@@start.t1@@      Ansprechpartner für die Presse in Europa:
      Charlie Meredith-Hardy
      E-Mail: emoze@pielleconsulting.com
      Tel.: +44-20-7323-1587
      Ansprechpartner für die US-Presse:
      Greg Pitkoff / Christa Conte
      E-Mail: GPitkoff@kcsa.com / cconte@kcsa.com
      Tel.: +1-212-896-1291 / +1-212-896-1238
      Ansprechpartner im Unternehmen:
      Caron Tal
      E-Mail: caron.tal@emoze.com
      +972-9-769-9770
      Ansprechpartner für Leser:
      emoze Ltd., Emblaze House, 1 Emblaze Square, Industrial Area, Raanana
      43662, P.O. Box 2220 Israel, Tel.: +972-9-769-9770 Fax: +972-9-769-9588,
      Website : www.emoze.com.@@end@@

    Alle Handelsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

ots Originaltext: emoze
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner für die Presse in Europa: Charlie Meredith-Hardy,
E-Mail: emoze@pielleconsulting.com, Tel.: +44-20-7323-1587.
Ansprechpartner für die US-Presse: Greg Pitkoff / Christa Conte,
E-Mail: GPitkoff@kcsa.com / cconte@kcsa.com, Tel.: +1-212-896-1291 /
+1-212-896-1238. Ansprechpartner im Unternehmen: Caron Tal, E-Mail:
caron.tal@emoze.com, Tel.: +972-9-769-9770. Ansprechpartner für
Leser: emoze Ltd., Emblaze House, 1 Emblaze Square, Industrial Area,
Raanana, 43662, P.O. Box 2220 Israel, Tel: +972-9-769-9770 Fax:
+972-9-769-9588, Website: www.emoze.com.