Parsytec AG

2006: Gestiegene Nettorendite trotz Umsatzrückgang

Auftragseingang um 13 % rückläufig, Cash-Wachstum um 11 % Ausblick: Für 2007 knapp zweistelliges Umsatzwachstum erwartet

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Unternehmen/Jahreszahlen

Aachen (euro adhoc) - Aachen - 21. Februar 2007. Die Parsytec AG - weltweit führender Anbieter von Oberflächen-Inspektionssystemen für die Bahnwarenproduktion - teilt die vorläufigen Ergebnisse für das gesamte Geschäftsjahr 2006 mit und gibt einen Ausblick auf die avisierten Zahlen für 2007. Die endgültigen geprüften und testierten Resultate werden am 13. März 2007 veröffentlicht. Die Ermittlung erfolgte nach den International Financial Reporting Standards (IFRS).

@@start.t2@@|(Mio EUR)              |12M 2006 |12M 2005 |Q4 2006  |Q4 2005 |
|Auftragseingang    |22,7        |26,0        |6,7         |8,6        |
|Umsatz                  |23,5        |28,6        |5,6         |6,6        |
|Bruttoergebnis      |13,1        |14,6        |2,9         |3,5        |
|EBIT                      |1,5         |2,2         |0,02        |0,6        |
|EAT                        |1,3         |1,5         |0,1         |0,4        |
|Nettoumsatzrendite|5,5 %      |5,2 %      |1,9 %      |6,2 %    |
Mit einem Auftragseingang von 22,7 Mio. EUR und einem Umsatz von 23,5 Mio. EUR
auf Jahresebene konnten die revidierten Planzahlen für 2006 erreicht werden.
Hauptgrund für den Rückgang der Auftragseingangs- und Umsatzzahlen von 13 % bzw.
18 % ist eine sich insbesondere im 3. Quartal manifestierende Schwäche der
Marktnachfrage und eine daraus resultierende Auftragseingangsschwäche und ihre
Auswirkungen auf den Umsatz, die zudem von einem wettbewerbsinduzierten
Preisrückgang begleitet werden. Parsytecs Marktführerschaft in der
Stahlindustrie konnte auch in 2006 mit 25 verkauften Systemen weiter ausgebaut
werden; der Marktanteil lag 2006 bei ca. 55 %.
Die Nettoumsatzrendite konnte in 2006 im Vergleich zu 2005 um 0,3 %-Punkte auf
5,5 % verbessert werden. Möglich wurde dies durch die Flexibilisierung
betrieblicher Aufwendungen und die Reduktion der Herstellungskosten. Dies
spiegelt sich in der Entwicklung der Bruttomarge (als Verhältnis von
Bruttoergebnis zu Umsatz) wider, die in 2006 gegenüber 2005 von 51 % auf 56 %
gesteigert werden konnte.
Die Gesellschaft erwartet für den Gesamtmarkt für
Oberflächenflächen-Inspektionssysteme in 2007 gegenüber dem Rückgang in 2006
wieder ein Stückzahlwachstum. Der Umsatz des Jahres 2007 wird mit einer knapp
zweistelligen Wachstumsrate gegenüber dem Vorjahr avisiert. Die Bruttomarge wird
auf Grund des bestehenden Preisdrucks gegenüber 2006 als leicht sinkend
eingeschätzt. Nach der leichten Steigerung der relativen Profitabilität in 2006
zielt die Gesellschaft für 2007 auf ein absolutes Ergebniswachstum sowie das
erneute Erreichen einer Nettoumsatzrendite von gut 5 %.@@end@@

@@start.t3@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 21.02.2007 07:30:00
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Parsytec AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Parsytec AG
Investor Relations
Tel ++49(241)9696-200
Fax ++49(241)9696-500
e-Mail: ir@parsytec.de
Internet: www.parsytec.de

Branche: Software
ISIN:      DE000A0JQ4J9
WKN:        A0JQ4J
Index:    Prime All Share, Technologie All Share, CDAX
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Parsytec AG

Das könnte Sie auch interessieren: