RapidShare AG

RapidShare verteilt Multimedia-Dateien für GameStar.de
Leser laden große Dateien in Premium-Geschwindigkeit herunter

    Cham, Schweiz (ots) - Aufgrund der Kooperation mit RapidShare bietet GameStar.de jetzt auch große Dateien wie beispielsweise Spiele-Demos zum Download an. GameStar.de will auf diese Weise Komfort und Service für seine Leser erhöhen. Innerhalb der ersten Woche transportierte RapidShare circa 2,5 Terabyte Daten für GameStar.de und verarbeitete in Spitzenzeiten bis zu 10 Gigabit Datenverkehr pro Sekunde. GameStar.de, das Online-Angebot der Medienmarke GameStar (IDG Entertainment Media GmbH), ist mit circa 29 Millionen Page Impressions pro Monat eine der meistfrequentierten Games-Seiten im deutschen Sprachraum.

    Den Besuchern von GameStar.de werden die Dateien direkt und ohne Umwege in Premium-Geschwindigkeit zur Verfügung gestellt. Sie greifen ausschließlich auf Daten zu, die die Redaktion zuvor in ihrem eigenen Hostingsegment auf den RapidShare-Servern abgelegt hat. Die Verwaltung erfolgt online, so dass die Redakteure schnell, flexibel und rund um die Uhr Änderungen vornehmen können. Da die Administration keine IT-Kenntnisse erfordert, kann prinzipiell jeder Mitarbeiter den Downloadbereich pflegen, der sich mit Office-Programmen auskennt.

    "Die Anzahl an Videos, Demos und anderen Multi-Media-Inhalten ist in den vergangenen Monaten exponentiell gestiegen", kommentiert André Horn, Verlagsleiter IDG Entertainment Media GmbH. "Durch die Kooperation mit RapidShare können wir jetzt jederzeit alle interessanten Inhalte anbieten, ohne die Verfügbarkeit in Spitzenzeiten zu gefährden."

    Die Infrastruktur von RapidShare wurde speziell darauf ausgerichtet, große Datenmengen schnell und effizient zu verbreiten. Das System verarbeitet bis zu drei Millionen Anfragen zeitgleich und mit einer Internet-Anbindung von mehr als 400 Gigabit über sechs verschiedene Carrier bietet RapidShare Skalierbarkeit, Redundanz und Ausfallsicherheit. Durch die Auswahl der verschiedenen Carrier ist jeder Kontinent optimal angebunden, so dass die Anwender rund um den Globus von hohen Durchsatzraten profitieren. Aus diesen Gründen eignet sich die Plattform besonders gut für Unternehmen, die große Dateien schnell und sicher verbreiten wollen, auf die viele Anwender zeitgleich zugreifen. Dazu gehören beispielsweise Videos, Trailer, Updates, Patches, Beta-Versionen, Clients und Demos.

    "Wir freuen uns, dass sich GameStar.de für uns entschieden hat. Die Online-Plattform stellt mit seinen Millionen Lesern hohe Ansprüche an die Infrastruktur", kommentiert Bobby Chang, COO von RapidShare. "Unsere Plattform ist aber nicht nur für Medienhäuser, sondern auch für kleine Unternehmen geeignet, da die Bedienung sehr einfach ist, wir keine langfristige Vertragsbindung verlangen und das Volumen ganz nach Bedarf gebucht werden kann. Neben der Einbindung in eine Webseite haben unsere Kunden auch die Möglichkeit, große Dateien direkt an die Empfänger zu versenden."

    Über IDG / GameStar.de

    Die IDG Communications Media AG in München ist eine Tochtergesellschaft des weltweit führenden Medienunternehmens für Informations- und Kommunikationstechnologie International Data Group (IDG) in Boston. In Deutschland ist IDG als Dienstleister für die ITK-Branche mit Medien, Services, Events und umfassendem Datenpool tätig. Unter dem Dach der AG agieren die IDG Business Media GmbH, IDG Magazine Media GmbH und IDG Entertainment Media GmbH sowie das Marktforschungsunternehmen IDC Central Europe GmbH und der Messeveranstalter IDG World Expo GmbH als eigenständige Unternehmen. Das im deutschen IT-Mediensegment einzigartige Portfolio umfasst Medienmarken wie www.pcwelt.de, GameStar, GamePro, Digital World, Macwelt und Making Games sowie die COMPUTERWOCHE, CIO und ChannelPartner. Im Internet ist IDG mit seinen Medienmarken, der Corporate Website sowie der Leadgenerierungs-Plattform www.central-IT.de und dem Webzine für technikorientierte IT-Experten TecChannel.de einer der führenden Anbieter. Die Kombinationsmöglichkeiten von Medienmarken und ihren thematisch abgegrenzten Communities mit Kongressen und Konferenzen sowie Corporate Services zu individuellen crossmedialen Lösungen machen IDG zu einem der bedeutendsten Kommunikationspartner für hochspezialisierte Zielgruppen der ITK-Branche. www.idg.de, www.idg.com

    Über RapidShare

    Die RapidShare AG verteilt digitale Informationen für Unternehmen und Privatpersonen. Die Daten lassen sich in wenigen Schritten auf das System laden und können anschließend den Empfängern zum Download bereitgestellt werden. Die RapidShare AG wurde im Jahr 2006 gegründet und hat ihren Sitz in Cham in der Schweiz.


ots Originaltext: RapidShare AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Bobby Chang, COO RapidShare AG, Gewerbestrasse 6, 6330 Cham, Schweiz,
Tel.: 0041-41 748 78 88, E-Mail: bchang@rapidshare.com

Katharina Scheid, Pressesprecherin RapidShare AG, Gewerbestrasse 6,
6330 Cham, Schweiz, Tel.: 0041-41 748 78 81, E-Mail:
kscheid@rapidshare.com.



Weitere Meldungen: RapidShare AG

Das könnte Sie auch interessieren: