Swiss Technology Network

300'000.- für die Nachwuchsförderung technischer Berufsleute durch das swissT.net bereitgestellt

    Volketswil (ots) - "Nachwuchsförderung kostet Geld" haben sich wohl die Mitglieder des Technologieverbandes "swissT.net" an der Generalversammlung vom 3. Juni gesagt und das Engagement des Verbandes für die Nachwuchsförderung um ein weiteres Jahr verlängert. Über den Zeitraum von zwei Jahren werden so rund 300'000.- Franken für Projekte zur Sicherstellung des Nachwuchses technischer Berufsleute bereitgestellt.

    Im abgelaufenen ersten Jahr des Projektes konnten verbindliche Zusagen zur Schaffung von 58 zusätzlichen Lehrstellen verbucht werden, im zweiten Jahr soll nun vermehrt auch das Image technischer Berufe bei Schulabgängern korrigiert und die vielfältigen Karrierechancen technischer Fachleute aufgezeigt werden. Im Rahmen der unterschiedlichen Aktivitäten wird der Technologie-Wettbewerb "darwin21" sowie die Schaffung von interessanten Lehrinhalten und die kostenlose Bereitstellung von Material für den Physikunterricht auf Gymnasialstufe gefördert.

    Das Swiss Technology Network ist die Dachorganisation der Industrie- und Dienstleistungszweige im Technologiesektor der Schweiz. Mehr als 400 Mitgliedfirmen sind Träger des Verbandes. Die dem Swiss Technology Network angeschlossenen Unternehmen beschäftigen in der Schweiz über 35'000 Mitarbeitende und engagieren sich für die nachhaltige Stärkung des Denk- Werk- und Ausbildungsplatzes Schweiz.

ots Originaltext: Swiss Technology Network
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Swiss Technology Network
Roland Steinemann, Geschäftsführer
Industriestrasse 4a
8604 Volketswil
Tel.:    +41/44/945'90'90
E-Mail: info@swisst.net



Das könnte Sie auch interessieren: