CA Immo International AG

euro adhoc: Quartals- und Halbjahresbilanz
CA Immo International gibt vorläufiges Ergebnis für Q3 2007 bekannt

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

9-Monatsbericht

19.11.2007

- Konzernergebnis wuchs im Vorjahresvergleich um 54% - CA Immo beabsichtigt Aufstockung ihrer Beteiligung

Der Vorstand der CA Immo International AG gibt heute das vorläufige Ergebnis per 30. September 2007 bekannt. Auf Basis der derzeit zur Verfügung stehenden vorläufigen Daten erwirtschaftete die Gesellschaft Mieterlöse von EUR 28,3 Mio. Das EBIT erhöhte sich um 53% von EUR 44,3 Mio. auf EUR 67,7 Mio. Das Konzernergebnis wuchs um 54% von EUR 35,5 Mio. auf EUR 54,6 Mio. Das Immobilienvermögen per 30.9.2007 betrug EUR 653,4 Mio., was gegenüber dem Vergleichswert zum 31.12.2006 (EUR 530,0 Mio.) einer Steigerung von 23% entspricht. Der NAV (Net Asset Value) je Aktie beträgt EUR 14,64 und stieg somit seit 31.12.2006 um 9%. Die endgültigen Zahlen sowie der detaillierte Finanzbericht zum dritten Quartal 2007 werden am 30.11.2007 veröffentlicht werden.

CA Immobilien Anlagen AG stockt ihre Anteile bei CA Immo International AG um bis zu 5% auf

CA Immobilien Anlagen AG beabsichtigt ihre Beteiligung an CA Immo International AG von derzeit 51% um bis zu 5% aufzustocken. CA Immobilien Anlagen AG begründet dies mit dem derzeit äußerst günstigen Preis der CA Immo International-Aktie, welcher um rund 20% unter dem aktuellen inneren Wert (NAV) liegt. Die Aufstockung des Anteils an CA Immo International AG wirkt sich somit wert erhöhend auf den Net Asset Value der CA Immobilien Anlagen AG aus. CA Immobilien Anlagen AG verfügt aktuell über liquide Eigenmittel in Höhe von rd. EUR 700 Mio. und zuzüglich Fremdkapital über ein Finanzierungspotential von rd. EUR 2 Mrd. Für die beabsichtigte Aufstockung werden hiervon nur rd. EUR 25 Mio. benötigt, sodass die geplanten Investitionsziele davon unbeeinflusst zügig umgesetzt werden können.

CA Immo International

CA Immo International ist Teil der CA Immo Gruppe und Tochtergesellschaft der CA Immobilien Anlagen AG mit Fokus auf Investitionstätigkeiten in Ost- und Südosteuropa und den GUS-Staaten. Die Aktie der CA Immo International wird an der Wiener Börse im Prime Segment gehandelt. Das Unternehmen investiert primär in gewerbliche Immobilien im Bereich Büro, Handel und Logistik und zielt auf eine große Ausgewogenheit dieser Segmente im Portfolio ab. Im Zuge der Umstrukturierung der CA Immo Gruppe im Sommer 2006 wurden die Liegenschaften in dieser Region in das Portfolio der CA Immo International übertragen. Die dynamische Expansionsstrategie sieht für die kommenden Jahre eine maßgebliche Ausweitung des Portfolios vor.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 19.11.2007 08:30:59
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: CA Immo International AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
CA Immo International AG
Mag. Wolfhard Fromwald
Mag. Claudia Hainz
Tel.: +43/1/532 59 07
Fax: +43/1/532 59 07-510
E-Mail: office@caimmointernational.com
www.caimmointernational.com

Branche: Immobilien
ISIN:      ATCAIMMOINT5
WKN:        A0LBUV
Index:    ATX Prime, WBI
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: CA Immo International AG

Das könnte Sie auch interessieren: