VW / AMAG Automobil- und Motoren AG

A.U.T.O. Trends: Eine sehenswerte Retrospektive zur VW Werbung im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern - Er läuft und läuft und läuft

    Schinznach-Bad (ots) - Das legendäre Werbezitat zum VW Käfer hat Werbe-Geschichte geschrieben. Seit über 50 Jahren wurde und wird die VW Werbung immer wieder als besonders kreativ oder witzig prämiert. Ab dem 1.Oktober 2005 präsentiert das Verkehrshaus der Schweiz im Rahmen der Sonderausstellung "A.U.T.O - Leidenschaft auf 4 Rädern" eine Retrospektive zur Geschichte der VW-Werbung.

Sie hat Kult-Charakter: die Käferwerbung aus den fünfziger und sechziger Jahre. In dieser Epoche entstanden Motive, die noch heute weltberühmt und Best Practice-Beispiele in jeder Kommunikationsausbildung sind. Ausgewählte Anzeigen und Spots sind jetzt gesammelt im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern zu sehen.

Doch nicht nur die alten Käfermotive waren frech und auffällig. Auch die Anzeigenkampagnen für die anderen und späteren VW-Modellreihen wie Golf, Passat, Polo konnten diverse Pokale und Auszeichnungen gewinnen. Ein Beispiel: Wussten Sie wie viele Golfstaaten es in den Siebzigern gab? Nach VW-Zählweise 141.... Deshalb gibt diese erstmals in dieser Art zusammengestellte Ausstellung einen Überblick über das internationale wie auch nationale VW-Werbeschaffen. Der Fokus liegt dabei klar auf den Inseratemotiven und Werbespots.

Interaktive Ausstellungsobjekte laden die ganze Familie ein, die VW-(Werbe-)Welt zu erforschen. Dass sich im Laufe der Jahre nicht nur der Werbestil verändert hat, sondern die Produkte auch, dokumentieren je ein Golf, ein Polo und ein Passat Variant aus der ersten und aus der aktuellen Generation. Doch was auch für die Werbung gilt: Sie sind klar erkennbar als richtige Volkswagen.

Die Ausstellung "Er läuft und läuft und läuft ..." startet am 1. Oktober 2005 und dauert bis zum 29. Januar 2006. Der Zutritt ist im Verkehrshaus-Eintritt inbegriffen.

    A.U.T.O.-Leidenschaft auf 4 Rädern

Autos sind Symbole auf 4 Rädern und fahrende Lifestylebotschaften. Wie es die Autoindustrie in der Vergangenheit immer wieder fertig brachte, ihre Käuferschaft zu begeistern, offenbart das Verkehrshaus der Schweiz mit seiner Sonderausstellung "A.U.T.O.-Leidenschaft auf 4 Rädern".

    "A.U.T.O.-Leidenschaft auf 4 Rädern" ist eine gelungene Ausstellung, die anschaulich wichtige Etappen der Geschichte des Automobils mit Einbezug des Schweizer Aspekts zeigt. Durch die Präsenz von Partnern wie AMAG schaut A.U.T.O. auch in die automobile Zukunft und dank den vielen Mitmachmöglichkeiten, Geschicklichkeitstest, Fahrsimulato-ren und dem Verkehrsgarten leistet "A.U.T.O.-Leidenschaft auf 4 Rädern" einen (pädagogisch) wertvollen familienfreundliche Beitrag zur Sicherheit auf der Strasse. "A.U.T.O.-Leidenschaft auf 4 Rädern" - 25. März bis 23. Oktober 2005

Hinweis: verschiedene Werbemotive aus der Ausstellung finden Sie unter www.vwpress.ch, User-ID: vhs, Passwort: werbung, Rubrik: Events

ots Originaltext: AMAG Automobil- und Motoren AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Dino Graf
Leiter Oeffentlichkeitsarbeit
Tel.         +41/56/463'98'99
Fax          +41/56/463'93'52
E-Mail:    dino.graf@amag.ch
Internet: http://www.amag.ch



Weitere Meldungen: VW / AMAG Automobil- und Motoren AG

Das könnte Sie auch interessieren: