KITAG Kino-Theater AG

KITAG-Gruppe kauft St. Galler Kinos

    Zürich/St. Gallen (ots) - Der seit 1968 in St. Gallen tätige Unternehmer Franz Anton Brüni hat die Nachfolge für seine Kinos geregelt.

    Per 1. Januar 2007 übernimmt die KITAG-Kinogruppe die St. Galler Stadtkinos (Corso, REX 1-3, SCALA 1-6 und Storchen) sowie das Multiplex CINEDOME 1-8 in Abtwil/SG.

    Nach fast 40-jähriger erfolgreicher Tätigkeit in St. Gallen wird sich die Familie F.A. Brüni nach der Geschäftsübergabe und kurzer Einführung aus dem aktiven Geschäftsleben zurückziehen.

    Die Familie Brüni dankt allen Kinobesucherinnen und -besuchern für die langjährige Treue und insbesondere allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren stets grossartigen Einsatz für die St.Galler Kinokultur.

    Der KITAG-Kinogruppe, die bereits erfolgreich Kinos in Zürich, Bern und Basel betreibt und somit Gewähr für eine erfolgreiche Weiterführung bietet, wünscht die Familie Brüni auch in St.Gallen viel Erfolg.

    Die KITAG Gruppe freut sich nicht nur über ihr neues Standbein in der Ostschweiz, sondern insbesondere auch darauf, die traditionsreichen Betriebe der Familie Brüni weiterführen und deren vielfältigen und grossen Verdienste um die Kinokultur in St. Gallen weiter pflegen zu dürfen.

ots Originaltext: KITAG-Gruppe
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
KITAG-Gruppe
Dr. Wilfried Heinzelmann
Kitag Kino-Theater Zürich AG, Zürich
Tel. +41/44/225'25'50

Cinesca AG, Kino Corso AG, Kino Rex AG - St. Gallen
F.A. Brüni



Weitere Meldungen: KITAG Kino-Theater AG

Das könnte Sie auch interessieren: